Supermarkt-Plastiktunnel zur Tripadvisor-Top-Attraktion gewählt

Cornwall: Plastiktunnel ist TripAdvisor-Top-Attraktion

Ein durchsichtiger Plastiktunnel verbindet im britischen Cornwall einen Supermarkt mit einem Parkplatz. Nichts Besonderes, sollte man meinen. Doch: Der Tunnel ist eine Top-Attraktion auf TripAdvisor.

Der Plastiktunnel verbindet einen Supermarkt mit dem Parkplatz.
Der Plastiktunnel verbindet einen Supermarkt mit dem Parkplatz.

Foto: facebook.com/Bude Tunnel

„So kann moderne Architektur aussehen“, lautet die Überschrift der ersten Bewertung, die im September 2017 über den Tunnel veröffentlicht wurde. Der Besucher lobt, dass der durchsichtige Plastiktunnel es Besuchern ermöglicht, trockenen Fußes vom Parkplatz in den Sainsbury’s Supermarkt im kleinen Ort Bude in Cornwall zu kommen.

Einfacher Plastiktunnel entwickelt sich zur It-Location

Denn als der Besucher in den Supermarkt wollte, regnete es. Das soll in Großbritannien ja hin und wieder vorkommen. Keine allzu revolutionäre Idee also, die Filiale über einen Tunnel mit dem Parkplatz zu verbinden. Der 70 Meter lange Plastikkanal ist auch nicht besonders aufsehenerregend gestaltet. 

Noch dazu gibt es in Bude ein paar wirklich hübsche Attraktionen wie zum Beispiel einen großen Pool mit Meerblick, ein Schloss und mehrere Strände. Doch der Plastiktunnel hat es geschafft, sich vorbei an allen anderen Attraktionen, die die 9.000-Einwohner-Stadt zu bieten hat, an die Spitze der Top-Sehenswürdigkeiten zu schieben.

Das Ganze ist natürlich ein Scherz – einer, an dem sich aber bereits zahlreiche Witzbolde beteiligt haben. Der Tunnel hat immerhin 172 Bewertungen. Besucher beschreiben ihn als „Tunnel, den du besuchen musst“ oder „Eines der sieben Weltwunder“. Eine Besucherin kommentiert scherzhaft: „Ich hoffe, ich kann den Tunnel für mein Weihnachtsessen buchen.“ Eine andere: „Der Tunnel ist mein einziger Grund, hierher zurückzukommen.“

Es gibt sogar eine Postkarte mit dem Bude-Tunnel darauf

Sogar ein eigenes Facebook-Profil hat der Tunnel, und eine Postkarte gibt es auch von ihm. „Nirgends sonst in Bude kannst du so weit undercover in einer geraden Linie laufen“, steht darauf. Der Hersteller schreibt auf Facebook, dass er gern 50 Stück kostenlos an jedes Geschäft schickt, das die Karten verkaufen möchte.

Voraussetzung: Die Erlöse – als Preis schlägt er 50 Pence (etwa 56 Cent) vor – sollen an den Bude Sea Pool, den Pool mit Meerblick, gehen. Die Tourismusbehörde sieht die Bewertungen dennoch kritisch: „Ich hoffe, dass die Tatsache, dass der Bude-Tunnel auf TripAdvisor als Nummer-eins-Attraktion gelistet ist, nicht den echten Attraktionen unserer Stadt schadet“, sagte Mark Hibbard von der Behörde der „BBC“.

TripAdvisor hat die Bewertungsfunktion für den Bude Tunnel deaktiviert

Nachdem mehrere nationale und internationale Medien über den Plastiktunnel berichtet hatten, wurden scheinbar viele Bewertungen von Menschen hochgeladen, die den Tunnel gar nicht aus eigener Erfahrung beurteilen konnten. TripAdvisor teilt deshalb auf der Seite der Attraktion mit, die bis auf Weiteres keine neuen Bewertungen zuzulassen. 

Menschen, die den Bude Tunnel tatsächlich besucht haben und ihre Meinung teilen wollen, sollen „bald wieder“ vorbeischauen.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite