Irlands und Nordirlands Landschaften sind einzigartig. Sagenumwobene Burgen und Schlösser, schroffe Küsten, schier unendlich weite Hügellandschaften und beeindruckende Küstendörfer – die unvorhersehbare Vielfalt der grünen Insel ist legendär. Sich ihrer Schönheit zu entziehen, ist nahezu unmöglich. Das ging auch den Machern der Erfolgsserie Game of Thrones nicht anders. Die wunderschönen Landschaften Irlands und Nordirlands zählen seit der ersten Staffel zu den bedeutendsten Drehorten der Kult-Fernsehserie. Hier begannen die Weißen Wanderer ihren Marsch ins Reich der Menschen. Sansa und Kleinfinger machten sich auf den Weg nach Hohenehr und Daenerys von ihrem Drachen Drogon gerettet. Entdecke bei dieser Reise auf eigene Faust die Drehorte in Dublin, Mourne Mountains,  Antrim, Belfast, Antrim, The Dark Hedges, Giants Causeway, Letterkenny und Athlone und übernachte in Top-Hotels. 

Was dich erwartet: 

Reisezeitraum: beliebig bis zum 20. November 2018 (der Preis kann je nach Zeitraum variieren)

Wie lange: sieben Tage

Preis: ab 510 Euro pro Person

Mit inklusive:

  • Mietwagen für die gesamte Dauer
  • 6 Übernachtungen in Hotels mit Top Bewertungen
  • Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, freie Kilometer
Mussenden Temple
Der Mussenden Temple ist nur eines von vielen Highlights auf dieser Reise. (Symbolbild) Foto: travelcircus.de