Im Disneyland in Paris ist Alkohol nichts Neues: Bereits seit 1993 werden dort in den Restaurants Wein, Bier und Champagner ausgeschenkt. Das würden Besucher aus England und Deutschland von Frankreich erwarten, hieß es damals in einer Begründung. Ganz anders sieht die Lage dagegen im Disneyland in Kalifornien aus. Doch auch dort dürfen sich die erwachsenen Besucher bald freuen:

Premiere im Disneyland in Kalifornien: „Star Wars“-Bar schenkt ab 2019 Alkohol aus

Nach über 60 Jahren der absoluten Abstinenz wird im Sommer 2019 zum ersten Mal Alkohol in dem Freizeitpark in den USA ausgeschenkt. Dafür müssen sich die Besucher auf den Planeten „Batuu“ aus dem „Star Wars“-Universum begeben und sich bis zum „Black Spire“-Außenposten durchkämpfen. 

„Oga’s Cantina wird Piloten, Kopfgeldjäger, Schmuggler, Einheimische und galaktische Reisende gleichermaßen bedienen“, schreibt Scott Trowbridge, der kreative Leiter für das neue „Star Wars“-Universum des Parks, in einer offiziellen Mitteilung

„Oga’s Cantina“ im Disneyland Kalifornien soll kleine und große Besucher begeistern

Die Themenbar solle Erfrischungen für Groß und Klein bieten und damit zu einem großartigen Halt in der Galaxie werden. Außerdem dürfen Gäste „außerweltliche“ Gerichte aus exotischen Zutaten erwarten, die in einzigartigen Gefäßen serviert werden, so Trowbridge weiter.

Also worauf wartest du noch: Rein in den „Millenium Falcon“, in weniger als zwölf Parsec Entfernung liegt Disneyland.