Batu Caves: In Malaysia kannst du jetzt auf dem Regenbogen laufen

In Malaysia kannst du auf dem Regenbogen laufen

Die Batu Caves, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Kuala Lumpur, erstrahlen in neuem Glanz – oder besser gesagt: in allen Farben. So wandelst du auf den 272 bunten Stufen quasi auf dem Regenbogen.

Regenbogentreppe in Malaysia.
Diese Regenbogentreppe gibt es jetzt in Malaysia.

Foto: facebook.com/SkSk

Die Batu Caves in Malaysia sind eines der wichtigsten Nationalerben und eine bedeutende Sehenswürdigkeit in Kuala Lumpur. Die Kalksteinhöhlen ziehen jährlich Tausende Touristen und Hindus an. Kein Wunder: Die Hunderte Meter hohe goldene Buddhastatue und die Höhlen und Tempel bieten einen beeindruckenden Anblick. 

Allerdings waren Eingang und Treppe bisher eher dezent gehalten:

Seit den jüngsten Renovierungsarbeiten kommt die Sehenswürdigkeit dagegen ganz schön flippig daher. Und ganz schön instagramable: Denn der kunterbunte Treppenanstrich ist schon jetzt ein beliebtes Motiv in den sozialen Medien. 

Regenbogen-Make-over für malaiische Pilgerstätte

Die 272 Treppenstufen hinauf in die Höhle winden sich seit Kurzem in allen Farben des Regenbogens den Fels empor. Das soll Touristen und Gläubige gleichermaßen willkommen heißen. Eine rundum nette Idee? Nicht ganz. Denn einige sind von dem magischen Make-over nicht ganz so begeistert.

Nicht alle sind begeistert 

Die Renovierung erfolgte nämlich ohne eine Genehmigung des Ministeriums für Nationalerbe. Und das wiederum könne die Zulassung für die Auflistung der Batu Caves im Erberegister verhindern, so das malaiische „Star Magazin“. Das Management der historischen Stätte beharrt jedoch darauf, dass keine Verletzung der Denkmalschutzbestimmungen vorliege.

Ein von @sarah_b9317 geteilter Beitrag am

So schön die Veränderungen auch sind – der stellvertretende Minister für Tourismus, Kunst und Kultur hoffe, dass zukünftig alle Inhaber der als nationales Kulturerbe registrierten Gebäude keine Malerarbeiten vornehmen, ohne vorher eine Genehmigung einzuholen. Die Renovierung der Batu Caves kostete umgerechnet mehr als 1,2 Million Euro.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite