Mecklenburg-Urlaub: Nandus & Inseln | reisereporter.de

Typisch Mecklenburg-Vorpommern

Das höchste Gebäude der Welt hat Meck-Pomm nicht. Auch nicht den längsten Fluss. Es ist nicht mal das kleinste Bundesland. Aber trotzdem ist es einzigartig. Wegen dieser 8 Dinge:

Nandus in Mecklenburg-Vorpommern? O ja die Laufvögel sind auch hier auf den Wiesen unterwegs.
Nandus? In Mecklenburg-Vorpommern?? Oh ja!!!

Foto: pixabay.com/Efraimstochter

1. Kreidefelsen auf Rügen

Die Kreidefelsen auf Rügen sind einzigartig auf der Welt. Naja. Fast. Mal abgesehen von denen auf Möen und in Dover. Die sind aber kleiner.

 

 

2. Rostocker Heide

Think big: Mit 6.000 Hektar der größte Küstenwald Deutschlands.

 

 

 

3. Wilde Nandus

Safari in Meck-Pomm. Klingt schräg? Ist es auch. Die südamerikanischen Nandus leben dort in freier Wildbahn. Das gibt's nur einmal in Europa. Skurril: Angefangen hat alles 1999. Damals sind ein paar Laufvögel aus einem Gehege bei Lübeck ausgebrochen.

 

 

 

4. Leuchtturm Darßer Ort

So lange wie er weist kein anderer Leuchtturm an der Ostseeküste in Meck-Pomm Schiffen den Weg. 1848 wurde er fertiggestellt. So ein einzigartiges Schmuckstück steht natürlich nicht einfach so am Wegesrand. Den kannst du nur zu Fuß, per Kutsche oder mit dem Rad erreichen. Gut zu sehen ist er aber: 35 Meter hoch.

 

 

5. Rügen

Uuuuund der erste Platz für die größte Insel Deutschlands geht an: RÜGEN! 926 Quadratmeter groß, 52 Kilometer lang, 41 Kilometer breit.

 

 

6. Greifswalder Oie

Die Greifswalder Oie ist die die ÖSTLICHSTE deutsche Insel in der OFFENEN OSTSEE. Oh.

 

 

7. "Lüttenort"

Mit knapp 300 Metern die schmalste Stelle auf Usedom: "Lüttenort". Dort steht das Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein. Bei der Kunst im Ateliergarten darf's dann aber doch etwas mehr sein: 

 

 

8. Usedom hat den längsten...

...Strand Deutschlands. Etwa 42 Kilometer ist der lang. Sylt hat nur 40 Kilometer. Ätsch! 

 

 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite