Magische Bilder: High Five mit einem Buckelwal im Pazifik

Magischer Moment: High Five mit einem Buckelwal

Einmal im Leben mit einem Wal schwimmen ist ein Traum vieler Taucher. Aber dann auch noch mit ihm zu spielen? Scheint wie eine Illusion. Nicht für Fotograf David Edgar. Er schoss unglaubliche Bilder.

Der Fotograf David Edgar hat in Tonga unglaubliche Fotos von einem Buckelwal und Tauchern geschossen.
Der Fotograf David Edgar hat in Tonga unglaubliche Fotos von einem Buckelwal und Tauchern geschossen.

Foto: Instagram/Edgar Pacific Photography

Diesen Tag wird David Edgar wohl nie vergessen: Der Fotograf aus Sydney war mit Freunden auf einer Bootstour im Königreich Tonga im Südpazifik unterwegs. Plötzlich ragte neben dem Boot das Maul eines Buckelwals aus dem Wasser. David und seine Freunde sprangen sofort ins Wasser – der Beginn eines unglaublichen Fotoshootings.

Einzigartige Bilder: Taucher spielen mit Buckelwal

Der Fotograf schaffte es sogar, den Wal beim sogenannten „spy-hopping“, also dem Herausstrecken des Kopfes aus dem Wasser, zu erwischen. Neben dem Boot sieht das Maul des Wals wie die Spitze eines Eisbergs aus, schreibt David.

Dann passierte etwas, mit dem der Fotograf und seine Freunde nicht gerechnet hatten: Der Buckelwal – die Tiere können bis zu 40 Tonnen wiegen – blieb stundenlang in der Nähe der Taucher und fing sogar an, mit ihnen zu spielen.

High Five mit einem tonnenschweren Wal

Immer wieder näherte sich der Wal den Tauchern bis auf wenige Meter, schwamm wiederholt unter David und seiner Crew hindurch, drehte Pirouetten im Wasser. Auf einem Bild scheint es fast so, als wolle das riesige Tier mit der Taucherin Alice abklatschen – ein echtes „whale five“, wie David es nennt.

Taucherin Nugs hingegen musste sich mit einem Stupser zufriedengeben, und David ist sich sicher: Das muss sich angefühlt haben, als wäre sie von einem überschwänglichen Hund begrüßt worden – nur 1.000-mal schlimmer.

„Reich mir die Flosse, Genosse!“, scheint wohl der passende Titel für diesen Schnappschuss. Taucherin Alice schreibt, dass der Wal ein echter Gentleman gewesen sei. Was für ein Abenteuer!

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite