Bei der Strandkorbvermietung gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Und wer zu spät kommt, den bestraft der Verleih mit Wartezeiten von mehreren Stunden. Deshalb ist es sinnvoll, wenn du dich vorab im Internet über mögliche Reservierungen informierst. In den meisten Orten ist dies auf der Website oder am Telefon möglich.

Wenn du einen Strandkorb mit nach Hause nehmen willst, dann solltest du zu Beginn der Sommersaison nach Versteigerungen suchen. Viele Körbe werden dann für wenig Geld zum direkten Abtransport angeboten – natürlich nach vorheriger Begutachtung.