Diese Fahrverbote gelten seit Montag für fünf bei Touristen sehr beliebten Regionen: der Großraum von Paris, Straßburg, Lyon, Annecy und die Region Isère rund um die Stadt Grenoble.

Onzonbelastung in Frankreich: Nur noch Umweltplakette 0 bis 3 zugelassen

In diesen fünf Gebieten ist seit Montag die französische Umweltplakette an der Windschutzscheibe Pflicht. Zugelassen sind nur noch die Kategorien 0 (Elektrofahrzeuge) und 1 bis 3.

Paris: Geschwindigkeitssenkung als zusätzliche Maßnahme

Neben der Vignettepflicht wurde zudem die Höchstgeschwindigkeit auf vielen Pariser Straßen um 20 Stundenkilometer gesenkt. Wer sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen oder die Vignettenpflicht hält, muss mit hohen Bußgeldern rechnen.