Verspätung bei der Deutschen Bahn? Das passiert gefühlt täglich, und natürlich immer dann, wenn du es am wenigsten gebrauchen kannst. Aber hättest du gedacht, dass in den vergangenen zwei Jahren immerhin fast 80 Prozent der Züge pünktlich am Ziel ankamen? Genau das beweist eine aktuelle Statistik von Statista:

Grafik zeigt die Verspätungsminuten bei Regional- und Fernzügen der Deutschen Bahn in Millionen pro Jahr.
Übersicht über die jährliche Zugverspätung bei der Deutschen Bahn. Foto: Statista

Sie zeigt aber auch: Insgesamt sammelten die Regional- und Fernzüge der Deutschen Bahn im vergangenen Jahr mehr als 7,5 Millionen Minuten Verspätung – Tendenz steigend. Im März dieses Jahres waren beispielsweise 25 Prozent aller Fernzüge verspätet. Normalerweise toppt die Verspätungsdauer im Regionalverkehr sogar noch die des Fernverkehrs.

Probleme mit pünklicher Bereitstellung und Störungen an Lok und Wagen

Gründe für die Verspätungen sind einem Antwortschreiben der Bundesregierung an die Grünen zufolge häufig zu spät bereitgestellte Züge und Störungen an Wagen und Lokomotiven. Zurückgegangen seien dagegen die Verspätungsminuten wegen Baustellen oder Langsamfahrstellen.