Der 34-jährige Mann aus den Niederlanden machte Urlaub auf Mallorca, als er heute in den frühen Morgenstunden zu Tode geprügelt wurde. Seine Angreifer ließen nicht von ihm ab, bis er bewusstlos war. Augenzeugen riefen einen Krankenwagen. Trotz der Erstversorgung durch die Sanitäter verstarb der 34-Jährige kurz nach der Ankunft im Krankenhaus.

Die fünf Jugendlichen sind noch nicht gefasst

Noch sind die Gründe und der genaue Tathergang unklar. Die nationale Mordkommission habe die Ermittlung übernommen, berichtet „Diario de Mallorca“. Zurzeit versucht sie, die mutmaßlichen Täter zu identifizieren und festzunehmen.

Der Tatort liegt unweit des Flughafens von Palma, sechs Kilometer vom Zentrum der Inselhauptstadt entfernt.