Warnemünder Woche: Das sind deine 5 Veranstaltungs-Highlights

Warnemünder Woche: Das sind deine 5 Highlights

In Warnemünde startet morgen die 81. Warnemünder Woche. Das große Sommerfest im Ostseebad lockt mit vielen seetauglichen Events jedes Jahr Tausende Besucher. Wir verraten die fünf Highlights.

Alisa Walenziak
Während der Warnemünder Woche findet auch eine Segelregatta statt.
Während der Warnemünder Woche findet auch eine Segelregatta statt.

Foto: imago/Norbert Fellechner

Während der Warnemünder Woche ist in dem Ort an der Ostsee ordentlich was los. Auf dem Wasser kämpfen Hunderte Segler, darunter auch bekannte Olympioniken und ehemalige Weltmeister, um den Sieg auf hoher See. An Land kannst du dich auf viele Konzerte, Aktionen und eine Sommerparty freuen. Unsere fünf Highlights sind:

1. De Niege Ümgang – Festumzug durch Warnemünde

Der sogenannte Niege Ümgang eröffnet traditionell die Warnemünder Woche. Auch in diesem Jahr ziehen Sponsoren, Vereine und Schaulustige durch die Straßen Warnemündes und stimmen sich so auf das Event ein. An drei Stopps führen die Vereine ihre sportlichen, gesanglichen, tänzerischen und musikalischen Talente vor.

Mit von der Partie sind auch viele historische Figuren, die Warnemünde und seine Traditionen verkörpern. Solltest du vor Ort schlafen, wirst du pünktlich um 8 Uhr von drei Kapellen gewecket. Für alle anderen geht es um 10 Uhr los.

Festumzug | Datum und Uhrzeit: 7. Juli, ab 10 Uhr | Veranstaltungsort: Start ist an der Straße am Leuchtturm

2. Das Open Ship

Die „Sedov“ gehört zu den schönsten und größten traditionellen Segelschiffen weltweit. Sie segelt heute unter russischer Flagge und spielte sogar schon die Hauptrolle im Film „Untergang der Passat“. Bis Sonntag kann sie jeder zwischen 10 Uhr und 20 Uhr besuchen und beim Open Ship dabei sein.

Wer lieber einen Dampfeisbrecher besuchen will, ist auf der 80 Jahre alten „WAL“ genau richtig. Das historische Schiff ist gerade auf Jubiläumstour und steht bis zum 9. Juli täglich von 10 Uhr bis 12 Uhr und dann wieder von 14 Uhr bis 17 Uhr als Open Ship zur Verfügung. Hier zahlen Erwachsene 2 Euro Eintritt, Kinder dürfen kostenlos rein.

„Sedov“ und „WAL“ | Datum und Uhrzeit: Die „Sedov“ macht ihr Open Ship vom 6. bis 8. Juli von 10 Uhr bis 20 Uhr, die „WAL“ vom 5. bis 9. Juli von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr | Veranstaltungsort: WIRO-Ausguck

3. Beach-Yoga – für die Frühaufsteher

Täglich von 8 Uhr bis 10 Uhr hast du die Möglichkeit, beim Beach-Yoga dabei zu sein. Lass deine Seele direkt am Ostseestrand baumeln und starte entspannt in den neuen Tag.

Im Alltagstress reichen nämlich oft schon fünf bis zehn Minuten aus, um dein eigenes Stresslevel zu senken und dich besser zu fühlen. An der frischen Ostseeluft geht das vielleicht ja sogar noch schneller. Probier es doch mal aus!

Beach Yoga | Datum und Uhrzeit: täglich von 8 Uhr bis 10 Uhr | Veranstaltungsort: Sport- und Beach-Arena

4. Die EM im Kitesurfen

Zum ersten Mal wird im Rahmen der Warnemünder Woche die Europameisterschaft im Kitesurfen ausgetragen. Bis zum 15. Juli erwarten die Veranstalter etwa 1.800 Sportler aus zahlreichen Nationen. 

Es gibt auch kleinere Wettbewerbe: Während der gesamten Warnemünder Woche segeln Hunderte Teilnehmer um Pokale, Ruhm und Ehre. Besonders spannend und abenteuerreich dürften die zwei Up&Down-Wettfahrten am Sonntagmorgen sein.

Aber auch die nicht so sportbegeisterten unter uns können aufmatmen: Auf der Bühne am Leuchtturm, direkt nebenan, gibt’s ein umfassendes Bühnenprogramm mit viel Musik und Liveübertragungen.

Up&Down-Wettfahrten | Datum und Uhrzeit: 7. und 8. Juli, ab 10 Uhr | Veranstaltungsort: An der Promenade oder am Strand könnt ihr euch Plätze sichern.

5. Feier mit Bands und DJs ins Wochenende

Heute und morgen kannst du dich auf coole Sommerpartys freuen. Bis Mitternacht kannst du zusammen mit anderen Besuchern tanzen unf vielleicht sogar den Sieg deiner Lieblingssegler bejubeln. Am Leuchtturm spielen an beiden Abenden verschiedene Partybands. Für Erfrischungen ist bei der Beach-Lounge direkt am Strand gesorgt. Start ist an beiden Abenden um 20 Uhr am Leuchtturm.

Sommerpartys | Datum und Uhrzeit: 13. und 14. Juli, ab 20 Uhr | Veranstaltungsort: Bühne am Leuchtturm
Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite