Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Scharbeutz | reisereporter.de

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Scharbeutz

In Scharbeutz wurde einiges in neue Hotels und touristische Angebote investiert – dir wird während deines Urlaubs gewiss nicht langweilig. Was du unbedingt sehen musst, weiß reisereporter Hannes.

f
g

Foto: imago/Christian Ohde

1. Ostsee-Therme

Das ist der pure Badespaß: In der Ostsee-Therme in Scharbeutz kannst du mühelos einen ganzen Tag verbringen, ohne dass dir langweilig wird. Wasserrutschen, Außenbecken, Wellnessbereich: In der Ostsee-Therme findest du alles.

In der Therme findest du Rutschen, Außenbecken und Wellness.
In der Therme findest du Rutschen, Außenbecken und Wellness. Foto: Hannes Lintschig

2. Flanieren und schlemmen auf der Dünenmeile

Auf der Dünenmeile findest du viele kleine Restaurants und Geschäfte. Die Ostsee hast du beim Flanieren dabei direkt im Blick. Bei deinem Besuch in Scharbeutz wirst du gewiss früher oder später auf dieser gemütlichen Meile landen.

Die Dünenmeile in Scharbeutz: Sehen und gesehen werden.
Die Dünenmeile in Scharbeutz: Sehen und gesehen werden. Foto: Hannes Lintschig

3. Strandkirche Scharbeutz

Eine Kirche direkt am Ostseestrand findest du wahrscheinlich nur in Scharbeutz. Du wirst sie kaum übersehen können, wenn du an der Strandpromenade entlangspazierst. Sie ist umgeben von Bäumen, Wiesen und Dünen. Gebaut wurde sie im Jahr 1957, ist für eine Kirche also noch recht jung.

Die Strandkirche in Scharbeutz.
Die Strandkirche in Scharbeutz. Foto: Hannes Lintschig

4. Mit der Bimmelbahn durch den Ort

Langsam, aber gemütlich und auch ein bisschen urig: Die süße kleine Bimmelbahn zeigt dir die besten Orte in Scharbeutz, du musst einfach nur sitzen und den Ausblick genießen. Muss man mögen, viele Touristen tun das aber.

Beliebt bei Touris: Die Bimmelbahn in Scharbeutz.
Beliebt bei Touris: Die Bimmelbahn in Scharbeutz. Foto: Hannes Lintschig

5. Fischerstatue

Die Statue erinnert an die Zeiten, als Haffkrug noch ein richtiges kleines Fischerdörfchen war. Vom Ortskern von Scharbeutz ist sie nur einen kleinen Spaziergang entfernt. Den Fischer, der sein Netz auswirft, steht direkt an der Strandpromenade – den solltest du dir angucken.

Die Statue erinnert an die Zeiten, als Haffkrug noch ein Fischerdorf war.
Die Statue erinnert an die Zeiten, als Haffkrug noch ein Fischerdorf war. Foto: Hannes Lintschig

6. Chillen im Zentrum

Gemütlich an einem kleinen See sitzen, die Abendsonne genießen und dabei viele Menschen um sich herum haben: Häufig finden hier Veranstaltungen wie beispielsweise Weinfeste statt.

Aber auch ohne Essensstände und Musik ist dieser Platz im Kurpark von Scharbeutz genau das Richtige für dich, wenn du dich abends ein bisschen entspannen willst.

Im Kurpark von Scharbeutz finden auch Konzerte statt.
Im Kurpark von Scharbeutz finden auch Konzerte statt. Foto: Hannes Lintschig

7. Kurpark von Scharbeutz

Im Kurpark von Scharbeutz kannst du gemütlich durchs Grün spazieren gehen und dir dabei ein paar bunte Blumen anschauen. Scharbeutz hat eben mehr als „nur“ die Ostsee zu bieten.

Der Kurpark von Scharbeutz.
Der Kurpark von Scharbeutz. Foto: Hannes Lintschig

8. Seebrücke in Haffkrug

Sie ist nicht so lang wie die Seebrücke in Scharbeutz, aber auch in Haffkrug kannst du auf einer Holzbrücke auf das Wasser hinausgehen. Sehr entspannend, und du hast von dort einen tollen Blick aufs Meer.

Die Seebrücke von Haffkrug – nicht so lang wie die in Scharbeutz, aber sehenswert.
Die Seebrücke von Haffkrug – nicht so lang wie die in Scharbeutz, aber sehenswert. Foto: Hannes Lintschig

9. Wald- statt Strandpaziergang

Einen schönen Spaziergang im Wald kannst du auch in Scharbeutz machen. Ein bisschen außerhalb des Ortskerns findest du tolle Waldaussichten und einen Badesee.

Außerdehalb von Scharbeutz gibt's einen schönen Badesee.
Außerdehalb von Scharbeutz gibt's einen schönen Badesee. Foto: Hannes Lintschig

10. In Haffkrug etwas über Fischerei lernen

Begib dich auf den Fischereierlebnispfad in Haffkrug. Dort lernst du einiges über Fischerei, was den Ort, der zu Scharbeutz gehört, früher einmal ausgemacht hat.

Der Fischereierlebnispfad in Haffkrug.
Der Fischereierlebnispfad in Haffkrug. Foto: Hannes Lintschig

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite