Instagram: Die Top-10-Sehenswürdigkeiten Europas | reisereporter.de

Instagram: Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten Europas

Sie sind wahre Touristenmagnete, die Selfie-Touristen tummeln sich davor. Wir stellen die auf Instagram beliebtesten Sehenswürdigkeiten Europas vor. Stehen sie auch auf deiner Bucket List?

Das Kolosseum in Rom gehört zu den Top-10-Sehenswürdigkeiten Europas auf Instagram.
Das Kolosseum in Rom gehört zu den Top-10-Sehenswürdigkeiten Europas auf Instagram.

Foto: unsplash.com/Bence Boros

Weit herumreisen, um ein Selfie vor allen Top-10-Sehenswürdigkeiten auf Instagram zu schießen, musst du nicht, denn sie liegen in nur vier Ländern – vier in England, drei in Frankreich. Neben vielen beeindruckenden Bauwerken stehen auch zwei Naturspektakel auf der Liste.

Platz 10: Das Kolosseum in Rom

Beeindruckend und gruselig zugleich – viele kennen die kriegerischen Szenen im Kolosseum aus dem oscarprämierten Film „Gladiator“. Zur Zeit der Römer fanden dort blutige Spektakel statt. Im Jahr 1999 wurde es deshalb zu einem Mahnmal gegen die Todesstrafe erklärt. Ein beeindruckender Bau, dessen Geschichte Gänsehaut verursacht. Mehr als 1,2 Millionen Beiträge mit dem Hashtag #colosseum (Stand 19. Juli) gibt es bereits.

Platz 9: Die Sagrada Família in Barcelona

1882 wurde der Grundstein für die reich verzierte Kirche gelegt. Heute, 136 Jahre später, befindet sie sich immer noch im Bau. Vielleicht kein Wunder, wenn du dir die ganzen detailreichen Verzierungen der Fassade anschaust. Aber auch von innen ist die Kirche beeindruckend. Steinerne Säulen erinnern dort an Bäumen mit zahlreich verzweigten Ästen. Die Decke ähnelt einem Blätterdach. Knapp 1,4 Millionen Bilder der Kirche gibt es auf Instagram.

Platz 8: Der Mont-Blanc zwischen Frankreich und Italien

Diese Sehenswürdigkeit liegt zwischen zwei Ländern und ist der höchste der Berg in der EU. Bis auf über 4.800 Meter erhebt sich der weiße Riese zwischen Frankreich und Italien. Auf seinem Gipfel gibt es immer wieder Schneestürme. Mehr als 1,6 Millionen Mal wurde er schon für Instagram abgelichtet.

Platz 7: Notre Dame de Paris

Noch eine Filmkulisse: Als Zeichentrickkulisse lernen viele Kinder das imposante Bauwerk in Paris schon im Film „Der Glöckner von Notre Dame“ kennen. Die Glocken, die heute in den Türmen hängen, befinden sich auf 69 Metern Höhe.

Die schwerste von ihnen – 13.000 Kilogramm wiegt sie – gilt als wohlklingendste Glocke Frankreichs und wird nur zu besonderen Anlässen geläutet. Gut 1,7 Millionen Bilder haben Instagram-Nutzer bereits von dem Bauwerk gepostet.

Platz 5: Die Tower Bridge in London

Gleich drei der vier beliebtesten Sehenswürdigkeiten in England liegen in London. Eine von ihnen ist die Tower Bridge. Sie ist 244 Meter lang und zugleich Hänge- und Klappbrücke. Zwei bewegliche Teile der Brücke können nämlich bis zu einem 86-Grad-Winkel aufgeklappt werden, damit große Schiffe die Themse auch an dieser Stelle passieren können. Den Hashtag „#towerbridge“ gibt es knapp 1,7 Millionen Mal.

Platz 6: Der Lake District in England

Er ist selbst bei schlechtem Wetter ein schöner Anblick. Der Nationalpark Lake District im Nordwesten von England liegt mitten in der beeindruckenden Berg- und Seenlandschaft der Cumbrian Mountains. Er beherbergt zudem die höchsten Berge und den größten See Englands. Knapp 1,8 Millionen Beiträge gibt es auf Instagram unter dem Hashtag „#lakedistrict“.

Platz 4: Der Louvre in Paris

Er ist das wohl berühmteste Museum der Welt. Kein Wunder also, dass es der Louvre als einziges Museum unter die Top 10 der Sehenswürdigkeiten in Europa geschafft hat. Besonders bekannt ist das Kunstmuseum für Leonardo da Vincis Gemälde der Mona Lisa. Mehr als 2,3 Millionen Bilder mit dem Hashtag „#louvre“ findest du auf Instagram.

Platz 3: Das London Eye

Es ist das höchste Riesenrad Europas. Bei einer Fahrt mit dem London Eye – auf Deutsch: das Auge von London – wirst du ganz schön Augen machen. Denn aus den verglasten Kabinen kannst du an klaren Tagen 40 Kilometer weit über die Stadt blicken. Auf Instagram findest du mehr als 2,4 Millionen Bilder vom London Eye oder aus einer der Kabinen heraus. 

Platz 2: Der Big Ben in London

Der Glockenturm des Westminster Palace ist berühmt für seinen Glockenschlag. Die Briten nennen ihn gar „The Voice of Britain“ – die „Stimme Großbritanniens“. Letztes Jahr verstummte die Glocke aber vorerst für vier Jahre. Der Turm muss renoviert werden. Ein beliebtes Motiv für Instagram-Bilder ist er aber dennoch. Mehr als 2,8 Millionen gibt es.

Platz 1: Der Eiffelturm in Paris

Die Nummer eins liegt – tadaaa! – nicht in London, sondern in Paris. Der Eiffelturm ist der unangefochtene Spitzenreiter der europäischen Sehenswürdigkeiten auf Instagram, die das Reiseportal „Travelcircus“ ausgewertet hat. 

Mehr als 4,7 Millionen Beiträge mit dem Hashtag „#eiffeltower“ gibt es. Wusstest du übrigens, dass Gustave Eiffel den ursprünglichen Entwurf des Turms zuerst für die Weltausstellung in Barcelona eingereicht hatte?

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite