Heutzutage sind die meisten Kreuzfahrten wahre Massenveranstaltungen geworden: Mehr, größer, spektakulärer scheinen die wahren Ziele auf hoher See zu sein. Du willst es intimer? Dann haben wir für dich ein passendes Schiff, mit dem du das Mittelmeer, Westeuropa oder das Baltikum bereisen kannst. Und wenn du es abenteuerlicher magst, kannst du auch einmal über den Atlantik reisen oder eine Soft-Expedition ins Nordland unternehmen.

WORLD EXPLORER, das neue Kreuzfahrtschiff von nicko cruises, vor der norwegischen Küste.
Moderne Kreuzfahrt in cooler Umgebung: mit dem WORLD EXPLORER nach Norwegen. Foto: nicko cruises

Kleine Kreuzfahrten: Familiär unterwegs

Von welchem Schiff die Rede ist? Der WORLD EXPLORER wird ab 2019 für nicko cruises im Einsatz sein und bietet Platz für maximal 200 Reisebegeisterte. Weil es so klein ist, herrscht an Bord eine absolut familiäre Atmosphäre.

Außerdem kann es in vielen kleinen Häfen Halt machen – dort, wo die großen Hochseedampfer nicht hinkommen. In London beispielweise direkt an der Tower Bridge. Du bist also gleich mitten in der Stadt und kannst deine Erkundungen starten. Dabei hast du die Wahl zwischen organisierten Ausflügen und individueller Freizeitgestaltung.

Nachhaltig Kurs auf die Zukunft nehmen

Das Motto des Veranstalters: Wir wollen schützen, was wir schätzen. Damit auch zukünftige Generationen die Wunder der Erde in voller Schönheit genießen können, setzt nicko cruises verstärkt auf nachhaltiges Reisen. In der Planung des Schiffs stecken daher viel Herzblut – und viele Jahre der Forschung und Entwicklung. WORLD EXPLORER erwartet dich mit modernster Technik und verfügt über einen dieselelektrischen Hybrid-Motor. Das Schiff kann sich daher in ruhigen Gewässern zeitweise rein elektrisch bewegen – für ein noch intensiveres Naturerlebnis.

Welcher wird dein Lieblingsplatz an Bord?

Die schwimmenden Hotelzimmer haben je nach Kategorie absenkbare Fensterfronten oder sogar eine eigene Veranda und variieren zwischen 17 Quadratmeter Kabinen bis hin zur 44 Quadratmeter umfassenden Suite – natürlich alles Außenkabinen. Die Explorer-Lounge eignet sich hervorragend für einen Absacker nach dem Abendessen, den Sundowner genießt du in der rundum verglasten Observatory Lounge mit atemberaubender Aussicht auf das Landschaftspanorama. 

Beispielkabine in der WORLD EXPLORER von Nicko Cruises.
Natürliche Farben und Fenster, die die Landschaft in den Fokus rücken: So lässt es sich auf dem neuen WORLD EXPLORER reisen. Foto: nicko cruises
Wo auch immer die Reise mit dem WORLD EXPLORER dich hin verschlägt: Erlebnis und Bequemlichkeit werden großgeschrieben – nachhaltig und fernab des Massentourismus. Erkunde die Welt auf 16 unterschiedlichen Routen mit dem Expeditionsschiff WORLD EXPLORER