Was darf mit? Das sind die Regeln für das Handgepäck

Generell gilt: Gefährliche Gegenstände haben im Handgepäck nichts verloren. Flüssigkeiten in geringen Mengen sind erlaubt – müssen allerdings in kleinen Einzelbehältnissen in einem durchsichtigen und wiederverschließbaren Plastikbeutel (maximales Volumen 1 Liter) untergebracht werden. Wie groß und schwer dein Koffer sein darf, ist dagegen nicht einheitlich festgelegt – jede Airline bestimmt selbst, welche Regeln für das Handgepäck an Bord ihrer Flugzeuge gelten.

Die Maximalgrößen für Handgepäck variieren daher:

• Gewicht 5 bis 12 kg
• Länge 50 bis 55 cm
• Breite 35 bis 40 cm
• Tiefe 20 bis 25 cm

Du willst beim Fliegen auf Nummer sicher gehen? Hier findest du eine Auswahl großartiger Trolleys und Koffer im Handgepäck-Format:

Hingucker: Hartschalen-Handgepäckkoffer mit TSA-Schloss von Karry

Reisekoffer von Karry.
Reisekoffer von Karry. Foto: amazon.com
Eyecatcher im Pünktchenlook – der Hartschalenkoffer von Karry vereint Design und Funktionalität. Mit seinen Außenmaßen von 55 x 40 x 20 cm ist dieser Trolley absolut bordtauglich. Und bei großzügigen 32 Litern Volumen findet sich mehr als genug Platz, um in der praktischen Innenaufteilung (mit „Schuhfach“ und Reißverschlusstasche) alles zu verstauen, was du für deine Reise brauchst.

„Sieht edel aus und ist auf jeden Fall ein Hingucker. Verarbeitung sauber und solide. Empfehlenswert.“, so das Fazit eines zufriedenen Amazon-Kunden.

Hier kannst du den gepunkteten Koffer kaufen!

Praktiker: Reisekoffer mit erweiterbarem Volumen von WOLTU

Koffer von Woltu.
Koffer von Woltu. Foto: amazon.com
Der Praktische unter den Kabinen-Trolleys – erhältlich in den Farben Blau, Champagne, Coffee, Dunkelgrau, Pink, Rot, Schwarz, Silber und Türkis.

Mit Außenmaßen von 55 x 38 x 24 cm (ohne Erweiterung) ist dieser ABS-Hartschalenkoffer auf vier flexiblen, um 360 Grad drehbaren Rollen dein idealer Reisebegleiter, wenn es darum geht, deine Reisesouvenirs vor dem Rückflug noch schnell im Handgepäck unterzubringen. Denn sein Doppel-Reißverschluss mit erweiterbarer Dehnfuge sorgt im Handumdrehen für 25 Prozent mehr Packvolumen.

Hier gelangst du direkt zum Koffer auf Amazon!

Klassiker: Cabin Collection Upright von Samsonite

Klassischer Koffer von Samsonite.
Klassischer Koffer von Samsonite. Foto: amazon.com
Nicht ganz billig, dafür aber ein echter Klassiker in Sachen Bordgepäck ist dieses strapazierfähige Hardcase mit den Außenmaßen 55 x 40 x 20 cm. Damit passierst du den Check-In-Schalter selbst bei strengsten Handgepäck-Bestimmungen!

Der Cabin Collection Upright von Samsonite punktet mit hochwertigem Innenleben – ein Einschubfach zum Herausnehmen, Netzraumteiler und Kreuzspanngurte helfen dir beim übersichtlichen Packen, das integrierte Zahlenschloss schützt deine Habseligkeiten vor unerwünschten Langfingern. Durch die zwei großen, stabilen und ruhig laufenden Räder hast du deinen Kabinen-Trolley auch auf schwierigen Untergründen fest im Griff.

Hier ist der Cabin Collection Upright von Samsonite erhältlich!

Leichtgewicht: Hartschalen-Trolley von WITTCHEN

Handgepäck-Koffer von Wittchen.
Handgepäck-Koffer von Wittchen. Foto: amazon.com
Quadratisch, praktisch, gut: Der funktionale Hartschalen-Koffer von WITTCHEN wiegt nur zwei Kilogramm und ist damit ein echtes Fliegengewicht. In diesen Trolley mit den Außenmaßen 42 x 32 x 25 cm passt alles, was du für deinen nächsten Wochenend-Trip brauchst!

„Ich war sehr skeptisch. Mein Ziel war, einen Koffer zu finden, in den alles reinpasst was man für eine Übernachtung benötigt und der sich als Handgepäck im Flieger eignet. Der Koffer ist genial. Erstaunlicherweise eignet er sich auch für zwei Übernachtungen. Im Sommer wahrscheinlich auch für drei. Ein kleines leichtes und stabiles Platzwunder mit gut laufenden Rollen. Ich bin begeistert!“, heißt es in einer Rezension bei Amazon.

Kaufe diesen leichten Handgepäck-Koffer direkt hier!

Raumwunder: S'Cure Spinner von Samsonite

Reisekoffer von Samsonite.
Reisekoffer von Samsonite. Foto: amazon.com
Warum ein Trolley aus Polypropylen ideal als Handgepäck ist? Weil die hauchdünne Kofferschale mehr Raum für deine Hoodies, T-Shirts, Jeans und Sneakers lässt. Mit Außenmaßen von 55 x 40 x 20 cm geht der S'Cure Spinner bei Billigfliegern wie Ryanair und Easyjet, aber auch bei der Lufthansa problemlos mit an Bord.

Der schnörkellose Kabinen-Trolley ist in den Farben Black, Silver, Aqua Blue, Navy Blue, Dark Blue, Capri Red, Crimson Red und Fuchsia erhältlich. Mit einem Packvolumen von 34 Litern ist er ein echtes Raumwunder – und momentan stark reduziert.

Hier kannst du den Koffer kaufen!

Preis-Hit: Zwillingsrollen-Reisekoffer von BEIBYE

Reisekoffer von Beibye.
Reisekoffer von Beibye. Foto: amazon.com
Er rollt und rollt und rollt: Der Reisekoffer von BEIBYE in dreizehn verschiedenen Farben. Besonders praktisch: Seine vier Zwillingsrollen mit 360-Grad-Leichtlauf-Fahrwerk – so kommst du nicht in Schwitzen, wenn du dein Gepäck auf der Suche nach dem nächsten Hostel kilometerweit hinter dir herziehen musst.

Dazu noch Außenmaße von 55 x 39 x 25 cm, ein Gewicht von drei Kilogramm und ein durch Dehnungsfuge erweiterbares Packvolumen von 45 Litern – der ABS-Hartschalenkoffer lässt als Reisegefährte wirklich keine Wünsche offen.

Jetzt klicken, um den Koffer zu kaufen!

Hipster: Hartschalen-Trolley SPREE 1203 von HAUPTSTADTKOFFER

Hauptstadtkoffer von Spree.
Hauptstadtkoffer von Spree. Foto: amazon.com
Hippes Design muss nicht immer teuer sein – das beweist der Hartschalen-Trolley von HAUPTSTADTKOFFER in Trendfarben wie Apfelgrün, Aubergine, Burgund, Cyan Blau, Gelb oder Magenta. Mit Außenmaßen von 55 x 36 x 21 cm passt er problemlos in jedes Gepäckablagefach.

Ein flexibler Zwischenboden unterteilt das Kofferinnere auf Wunsch in zwei Fächer, ein Kreuzgurt sorgt zudem dafür, dass deine Klamotten da bleiben, wo sie hingehören. Du hast während der Reise zu viele Mitbringsel gekauft? Gar kein Problem: Dank integrierter Dehnfalte kannst du das Packvolumen auf dem Rückflug ganz unkompliziert um 15 Prozent erweitern.

Bestelle den Koffer direkt hier!

Backpacker: Rucksack Metz von Cabin Max

Backpacker-Rucksack von Cabin Max.
Backpacker-Rucksack von Cabin Max. Foto: amazon.com
Tragbare Alternative zum Koffer gesucht? Einen Backpack, den du auf Flügen mit an Bord nehmen kannst – gibt es den? Ja, den gibt’s!

Mit verstellbaren Trageriemen und Seitengurten lässt sich dieser strapazierfähige Nylon-Rucksack ganz bequem auf dem Rücken tragen, und geht mit Außenmaßen von 55 x 40 x 20 cm problemlos als Handgepäck durch. Drei Hauptfächer mit Reißverschluss sorgen für Ordnung im Inneren – das große Fassungsvermögen von 44 Litern ist ein weiterer Pluspunkt.

Sichere dir den praktischen Rucksack auf Amazon!

Cleverchen: Faltbarer Unisex-Tagesrucksack von ZOMAKE

Faltrucksack von Zomake.
Faltrucksack von Zomake. Foto: amazon.com
Sollte in jedem Handgepäck für „Notfälle“ vorhanden sein: Besonders clever ist dieser leichte Reisebegleiter aus reißfestem, wasserabweisendem Nylon-Material. Der Tagesrucksack mit den Maßen 48 x 27 x 14 und einem Volumen von 20 Litern ist nur knapp 250 Gramm schwer, und wird – fein säuberlich zusammengefaltet – im dazugehörigen Täschchen geliefert.

Denn der kluge Reisende baut vor: Übergepäck? Nicht mit dir – im faltbaren Daypack von ZOMAKE (erhältlich in neun Farben) verstaust du alles, was im Koffer keinen Platz mehr gefunden hat.

Hier kannst du den Mini-Rucksack direkt bestellen!

Vielflieger: Digitale Kofferwaage von ETEKCITY

Kofferwaage von Etekcity.
Kofferwaage von Etekcity. Foto: amazon.com
Für Reiseprofis unverzichtbar: Die digitale Kofferwaage! Mit seinen knapp 100 Gramm ist dieses praktische Helferlein so klein und leicht, dass es sogar in dein Handgepäck passt – ideal, um vor dem Rückflug das Gewicht deines Kabinen-Trolleys zu überprüfen.

Die Kofferwaage wiegt Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht bis 50 Kilogramm, und bietet dir praktische Funktionen wie das Zuwiegen oder ein automatisches Hold-On.

Die Kofferwaage ist hier erhältlich!