Die Australier sind schuld – sie wollen die neuseeländischen Touristen abgreifen. Oder England, das neidisch auf den Rugby-Erfolg der All Blacks ist. Oder doch die Franzosen, die den neuseeländischen Wein am liebsten nicht in Konkurrenz mit ihren eigenen sähen? 

Diese unterhaltsamen Überlegungen stellt ein „Reporter“ im neusten YoutTube-Video der neuseeländischen Tourismusbehörde an. Die Mission: Herausfinden, warum Neuseeland auf vielen Weltkarten nicht dargestellt wird.

Denn egal ob in Hotels, bei Airlines, auf Schmuck oder T-Shirts – Neuseeland wird gern mal übersehen. Einige Karten sammelt die Website „World Maps Without New Zealand“.

Und ja: Die vielbeschäftigte Dame in dem Video ist tatsächlich keine geringere als Premierministerin Jacinda Ardern. Ein Youtube-Nutzer kommentiert: „Das ist großartig! Es sagt viel über ein Land aus, wenn sich das Staatsoberhaupt bereit erklärt, bei so einem coolen Video mitzumachen.“

Stimmt… ob Angie bei so einer Aktion wohl auch dabei wäre?