Egal, wo du in Spanien bist: Geh in eine Bar, in der vor allem Spanier sind. Du bekommst nicht das Beste vom Besten, aber das Original. Schinken, wie ihn der Spanier isst – mit den Händen aus einem Körbchen, dazu Brot und Bier. Die Servietten schmeißen sie in manchen Bars zu späterer Stunde einfach auf den Boden zu einer Art Partyteppich zusammen. Am einfachsten erkennst du die Bars an den Plastikstühlen, den Neonröhren und den billigen Papiertischdecken. Aber Achtung: Es wird laut!