Für Millionäre: Erstes Space-Hotel nimmt Buchungen an

Für Millionäre: Ein Zimmer im ersten Weltraumhotel

Das erste Space-Hotel eröffnet zwar erst 2021. Du kannst dir aber jetzt schon einen Platz auf der Warteliste sichern – für etwa 65.000 Euro. Was du dafür bekommst, erfährst du hier.

Das Weltraumhotel „Aurora Station“ soll 200 Kilometer über der Erdoberfläche schweben.
So könnte es aussehen: Das Weltraumhotel „Aurora Station“ soll 200 Kilometer über der Erdoberfläche schweben.

Foto: Orion Span

Ein Aufenthalt in der „Aurora Station“ soll eine „Once in a Lifetime“-Erfahrung werden – das verspricht das Start-up Orion Span aus den USA, welches das Angebot entwickelt hat. Bevor es losgeht, müssen Besucher ein dreimonatiges Space-Training absolvieren.

Das Hotel soll 200 Kilometer über der Erde schweben

Den ersten Teil ihrer „Orion Span Astronaut Certification“ werden die Hotelgäste online ablegen. Der zweite soll in einem hochmodernen Trainingscenter in Houston stattfinden. Während ihres Aufenthaltes im All werden die Space-Touristen dann 200 Kilometer über der Erdoberfläche schweben.

Zum Vergleich: Die Internationale Raumstation ISS schwebt auf etwa 330 bis 400 Kilometern über der Erdoberfläche durch das All. Von dem Aussichtspunkt der „Aurora Station“ im Weltraum werden die Gäste 16 Sonnenaufgänge erleben und die nördlichen und südlichen Polarlichter sehen können.

In der „Aurora Station“ werden die Weltraumtouristen die Schwerelosigkeit erleben.
In der „Aurora Station“ werden die Weltraumtouristen die Schwerelosigkeit erleben. Foto: Orion Span

Weltraumtouristen bauen Lebensmittel an

Zur echten Astronautenerfahrung gehört natürlich auch ein Forschungsprojekt. Die Weltraumtouristen werden auf der „Aurora Station“Lebensmittel anbauen, die sie als Souvenir zurück mit auf die Erde nehmen können. Und auch für abgespacete Unterhaltung will Orion Span sorgen: Teil der Raumstation soll ein Virtual-Reality-Raum werden.

Immer sechs Personen auf einmal werden in der Raumstation Platz finden – oder besser gesagt: sechs Millionäre. Denn die gesamte zwölftägige Reise wird etwa 7,7 Millionen Euro kosten. Für eine dagegen fast schon läppische Anzahlung von 65.000 Euro kannst du dich bereits jetzt auf die Warteliste setzen lassen.

Das Space-Hotel ist bereits für vier Monate ausgebucht

Offenbar können sich das so einige Menschen leisten: Orion Span teilte mit, dass die „Aurora Station“ bereits für vier Monate nach ihrer geplanten Eröffnung im Jahr 2021 ausgebucht ist. Die zukünftigen Weltraumtouristen kommen aus NordamerikaEuropa und dem Mittleren Osten.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite