Die gastfreundlichsten deutschen Städte | reisereporter.de

Das sind die gastfreundlichsten Städte Deutschlands

Urlaub in Halle oder Fulda klingt öde? Dann unterschätzt du die Städte wohl. Sie sind zwar keine Metropolen wie Berlin oder München, gehören aber zu den zehn gastfreundlichsten Städten Deutschlands. 

Tübingen hat nicht nur mediterranes Flair. Die Stadt gehört auch zu den gastfreundlichsten in Deutschland.
Tübingen hat nicht nur mediterranes Flair. Die Stadt gehört auch zu den gastfreundlichsten in Deutschland.

Foto: imago/blickwinkel

Die Top 10 der gastfreundlichsten Städte Deutschlands sind vielleicht nicht die Traumziele jedes Globetrotters, sie haben aber trotzdem einiges zu bieten.

Gleich drei von ihnen liegen übrigens in Niedersachsen. Damit ist es das gastfreundlichste Bundesland Deutschlands – zumindest was die Airbnb-Vermietung angeht. Auf Platz zwei liegt Bayern mit zwei Städten unter den Top 10. 

Platz 10: Halle in Sachsen-Anhalt

Neueinsteiger: Unter den Top 10 der gastfreundlichsten Städte Deutschlands ist die Stadt an der Saale 2018 das erste Mal mit dabei.

Entdecke die 1.200 Jahre alte Altstadt und die Moritzburg. Oder, wenn du ein Fan von klassischer Musik bist, lass dich vom Komponisten Georg Friedrich Händel – gespielt von einem Schauspieler natürlich – zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten führen. Der Komponist wuchs im 17. Jahrhundert in Halle auf. Außerdem gibt es in Halle den riesigen Renaissance-Friedhof Stadtgottesacker.

Ein Beitrag geteilt von RiRi (@riding.riri) am

Platz 9: Osnabrück in Niedersachsen

Osnabrück ist eine Stadt des Friedens, und das schon seit 1648. Denn dort und in Münster wurde der Westfälische Frieden unterzeichnet, der den Dreißigjährigen Krieg in Deutschland beendete. Jeden Oktober reiten mehr als 1.000 Viertklässler auf Steckenpferden über die Rathaustreppe, um an die Friedensverkündung zu erinnern. 

An der Rathaustreppe starten auch Stadtführungen durch Osnabrück. Der Markt vor dem Rathaus ist umgeben von vielen bunten Häusern mit Treppengiebeln.

Platz 8: Braunschweig in Niedersachsen

Die zweitgrößte Stadt Niedersachsens belegt auch Platz zwei der gastfreundlichsten Städte des Bundeslandes. Mit ihrer schönen Altstadt mit verwinkelten Gassen und Fachwerkhäusern ist sie nicht nur ein prima Ziel für Geschichtsfans.

Auch Shopping-Queens kommen auf ihre Kosten, denn die Innenstadt ist voller kleiner Läden und moderner Einkaufspassagen.

Platz 7: Tübingen in Baden-Württemberg

Tübingen ist mit einer der ältesten Universitäten in Europa nicht nur eine Stadt der Wissenschaftler. Ihr wird im Sommer auch mediterranes Flair nachgesagt. Vom Neckar aus kannst du sie auf einer Stocherkahnfahrt erkunden. Sehenswert sind auch der Samstagsmarkt, die Stiftskirche und der Hölderlinturm.

Abends kannst du in den vielen Weinstuben der Stadt das ein oder andere „Viertele schlotzen“ – das sagen die Tübinger, wenn sie ein 0,25-Liter-Glas Wein trinken.

Ein Beitrag geteilt von Klara (@la.klara) am

Platz 6: Oldenburg in Niedersachsen

Die Stadt in der Nähe der Nordseeküste ist nicht nur gastfreundlich, sondern auch fahrradfreundlich. Laut der Website der Stadt gibt es dort mehr Fahrräder als Einwohner. Da es in Oldenburg flach ist, eignet sich eine Stadttour auf dem Fahrrad nicht nur für Sportler. In und um die Stadt gibt es fast 800 Kilometer Radweg.

Im Mai findet jedes Jahr – 2018 am 25. – das Fahrradrennen Tweed Run statt, bei dem sich die Teilnehmer in historischer Kleidung und teilweise auf historischen Fahrrädern messen.

Platz 5: Bielefeld in Nordrhein-Westfalen

Die gastfreundlichste Stadt in Nordrhein-Westfalen ist ein prima Ziel für Wanderer und Radfahrer. Denn sie liegt direkt am Teutoburger Wald. Die Website Teuto-Navigator hilft dabei, Wanderwege und Fahrradrouten zu finden. Als Abendprogramm lohnt sich donnerstags der Abendmarkt auf dem Klosterplatz, der von März bis Oktober stattfindet.

Neben frischen Lebensmitteln und leckerem Essen gibt es dort auch immer wieder Livekonzerte – die Termine findest du auf bielefeld.jetzt.

Platz 4: Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz

Auch auf Platz 4 der gastfreundlichsten Städte Deutschlands liegt eine Stadt für Natur-Fans. Kaiserslautern liegt mitten im Naturpark Pfälzerwald, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands. Es gibt aber auch grüne Ecken mitten in der Stadt.

Von April bis Oktober findet jedes Jahr eine Gartenschau auf dem Gelände der ehemaligen Kammgarnspinnerei und des Schlachthofes statt. Ganz in der Nähe der Gartenschau gibt es einen japanischen Garten. Im Südosten der Stadt liegt der Wildpark Betzenberg und auch im Zoo im Südwesten kannst du ein bisschen Natur mitten in der Stadt erleben.

Platz 3: Garmisch-Partenkirchen in Bayern

Letztes Jahr noch die beliebteste Stadt unter den gastfreundlichsten Städten in Deutschland, liegt Garmisch-Partenkirchen 2018 nur noch auf Platz drei. Mit 86,7 Prozent Fünf-Sterne-Bewertungen auf „Airbnb“, die als Grundlage für das Ranking dienen, fährt die Stadt in Bayern aber immer noch ein sehr gutes Ergebnis ein.

Besonders bekannt ist sie als Skiort. Die Stadt nahe der Zugspitze kann aber mehr: Im Sommer zieht die Berglandschaft jede Menge Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Mountainbiker an.

Platz 2: Fulda in Hessen

Die Nummer zwei unter den gastfreundlichsten Städten in Deutschland ist das ideale Reiseziel für Geschichtsfans. Im Zentrum der Stadt befindet sich das Barockviertel mit Stadtschloss, Kirchen, Parks und Gärten aus dem 18. Jahrhundert.

In der Altstadt findest du Bauwerke aus dem Mittelalter, zum Beispiel Teile der mittelalterlichen Stadtmauer und mehrere denkmalgeschützte Häuser. 

Platz 1: Füssen in Bayern

89 Prozent aller Gäste bewerteten die Nummer eins unter den gastfreundlichsten deutschen Städten auf Airbnb mit fünf Sternen. Aber auch die Stadt selbst hat ihren Besuchern einiges zu bieten. Romantiker kommen dort genauso auf ihre Kosten wie Bergsteiger und Naturliebhaber. Denn Füssen ist umgeben von Seen und Bergen.

Nur sechs Autominuten entfernt befindet sich zudem Schloss Neuschwanstein, das sogenannte Märchenschloss von König Ludwig II.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Zur
Startseite