Rekord: Erster Nonstop-Flug von Australien nach Europa

Rekord: Erster Nonstop-Flug von Australien nach Europa

Der Flug QF9 hat Geschichte geschrieben: Der Dreamliner der australischen Airline Qantas landete nach einem 17-Stunden-Direktflug von Perth in Australien aus in London. So lange war noch nie ein Passagierflugzeug am Stück in der Luft.

Der Dreamliner „Emily“ von Qantas startete am Samstag zum ersten Direktflug von Perth nach London-Heathrow. (Symbolfoto)
Der Dreamliner „Emily“ von Qantas startete am Samstag zum ersten Direktflug von Perth nach London-Heathrow. (Symbolfoto)

Foto: Qantas

Bisher mussten Reisende, die von Europa nach Australien fliegen wollten, einen Zwischenstopp, zum Beispiel in Doha, einlegen.

Seit dem Wochenende fliegt nun täglich eine Qantas-Maschine von Melbourne nach Perth und von dort aus direkt nach London. Den Direktflug gibt’s anschließend auch in die andere Richtung. 

Beim ersten Start des Fluges QF9 in Perth am Samstag waren 200 Passagiere und 16 Crewmitglieder an Bord. 

Direktflug zwischen Perth und London: Fast 14.500 Kilometer

Hin- und Rückflug kosten zusammen etwa 1.300 Euro. Ebenfalls rekordverdächtig: Zwischen Start und Landung legst du mit diesem Flug genau 14.498 Kilometer zurück. Das reicht aber nur für Platz zwei. 

Einen noch längeren Nonstop-Flug bietet Qatar Airways von Auckland nach Doha an. Vier Piloten steuern das Flugzeug auf der 14.535 Kilometer langen Strecke während der knapp 16,5 Stunden Flugzeit. Die Flugroute unterscheidet sich von Flug zu Flug –  je nachdem, welche Winde die Maschine am besten dabei unterstützen, schnell zu fliegen. 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite