Chiang Khan ist ein reizvolles Städtchen an der Grenze zu Laos. Der Ort versucht den nicht leichten Spagat zwischen Pflege des ursprünglichen Flairs und Modernisierung der Infrastruktur. Zeitlos aber bleibt der Genuss des Sonnenuntergangs in einem Boot auf dem Mekong.