Das große Airport-Pünktlichkeitsranking | reisereporter.de

DAS ist Deutschlands pünktlichster Flughafen

Hannover, Stuttgart oder Frankfurt: Wo hast du die größte Chance, dass dein Flug pünktlich ist? Der generelle Trend: Kleine Flughäfen sind pünktlicher als die großen Airport. Wir verraten die pünklichsten Flughäfen in Deutschland.

Terminal 1 des Flughafens Stuttgart (STR) in Deutschland in der Nacht.
Der Flughafen Stuttgart schneidet beim Pünktlichkeitsranking ebenfalls gut ab.

Foto: imago/Aviation-Stock

Was ist für dich der größte Stressfaktor beim Fliegen? Die meisten würden diese Frage sicherlich mit „ungeplantes Warten auf verspätete Flüge“ oder „mein Flug fällt aus“ beantworten. Die gute Nachricht: Die Chance, dass du eine der beiden Szenarien erleben musst, kannst du ein Stück weit selbst beeinflussen. Mit der Wahl des Flughafens.

Deutschlands unpünktlichste Flughäfen

Das Portal AirHelp hat die Anzahl der verspäteten oder ausgefallenen Flüge an 13 deutschen Flughäfen in 2017 analysiert. Bereits im ersten Halbjahr zeichnete sich dabei ein klarer Verlierer ab: Berlin-Tegel musste 2017 fast 30 Prozent unplanmäßige Flüge erleben.

Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt am Main liegt mit rund 27 Prozent unplanmäßiger Flüge auf dem zweiten Platz der unpünktlichsten Flughäfen: Bei fast 54.000 Flügen kam es 2017 zu Verspätungen, bei 2.375 zu Ausfällen. Das entspricht jeweils der höchsten Gesamtzahl an unplanmäßigen Flügen in dem Ranking – hier sind aber auch die meisten Flugzeuge gestartet.

Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 löst Düsseldorf den Flughafen in München in der Gesamtjahresbilanz ab und liegt auf Platz drei: Von knapp 91.000 Flügen waren 23.308 verspätet oder fielen aus. Das entspricht einem Anteil von 25,62 Prozent – etwa zwei Prozent mehr als in München.

An diesen deutschen Flughäfen kommt es zu den wenigsten Verspätungen

Wo ein klarer Verlierer ist, ist aber auch ein klarer Gewinner. Und der kommt für viele wahrscheinlich eher überraschend: Am Flughafen Hannover-Langenhagen starteten von rund 20.500 Flügen nur fast 2.900 mit mindestens 15 Minuten Verspätung, gerade einmal 238 fielen aus. Damit ist der Anteil der unplanmäßigen Flüge hier nur halb so groß wie am Flughafen Berlin-Tegel.

In Bremen liegt der Anteil der verspäteten und ausgefallenen Flüge bei 17,48 Prozent, Stuttgart rundet mit 18,05 Prozent die Top drei der pünktlichsten deutschen Airports ab.

Die Ergebnisse der Flughafenanalyse im Überblick

Flughafen (Code) Anzahl Flüge Anzahl Flugverspätungen (mindestens 15 Minuten) Anzahl Flugausfälle Anteil unplanmäßiger Flüge (in Prozent)
Berlin-Tegel (TXL) 80.120 21.720 1.525 29,01
Frankfurt a.M. (FRA) 211.028 53.863 2.375 26,65
Düsseldorf (DUS) 90.991 22.114 1.194 25,62
Hamburg (HAM) 64.125 14.448 637 23,52
München (MUC) 177.346 39.639 1.595 23,25
Berlin-Schönefeld (SXF) 36.003 7.066 435 20,83
Köln/Bonn (CGN) 35.749 7.065 324 20,67
Nürnberg (NUE) 17.630 3.044 363 19,33
Dresden (DRS) 8.469 1.499 99 18,87
Leipzig/Halle (LEJ) 8.261 1.394 135 18,51
Stuttgart (STR) 40.741 6.700 653 18,05
Bremen (BRE) 9.795 1.569 143 17,48
Hannover (HAJ) 20.508 2.886 238 15,23
Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite