10 hippe Restaurants in Wien | reisereporter.de

Fancy Food: 10 Instagram-taugliche Restaurants in Wien

Du bist ein paar Tage in Wien oder auch nur einen, willst aber richtig urban und fancy essen? Dann haben wir hier ein paar Läden für Instagram-taugliche und natürlich auch leckere Mahlzeiten. Keine Sorge, Schnitzel ist auch dabei. 

Im Figar gibt es Avocado, pochiertes Ei und Speck auf einem Biobrot.
Avocado, ein pochiertes Ei, Speck und Sauce hollandaise auf einem Biobrot im angesagten Lokal Figar in Wien.

Foto: Weiß

Frühstück für Avocado-Fans im Figar

Avocados haben Einzug gehalten in… in so ziemlich alles. Ob es wirklich Ohrringe und Shirts mit der Frucht braucht, sei den Trägern überlassen. Auf einem Brot schmeckt sie aber so ziemlich jedem. Das Figar gibt es gleich mehrfach in Wien. Die Läden bieten hippe Biobrote mit Avocado und pochiertem Ei, dazu Sauce hollandaise.

Wirklich gut ist schon allein das Brot vom Joseph. Die Auswahl an Belägen ist groß genug, und du darfst dich wie ein echter Hipster im Laden fühlen. Solltest du am Wochenende in Wien sein, reservier vorsichtshalber einen Tisch. 

Superfood Deli für die Bananenseele

Der Name ist Programm: Im Superfood Deli auf der Einkaufsmeile der Mariahilfer Straße gibt es Superfood, also alles, was gesund ist – oder zumindest den Anschein erweckt. Die Superfood-Bowls sind allerdings alle auf Bananenbasis, nur so klappt es mit der cremigen Konsistenz. Solltest du also mögen, wenn du dort einkehrst.

Es gibt auch Suppen und andere Kleinigkeiten, aber wirklich Instagram-tauglich ist natürlich eher ein Einmachglas mit farbigem Brei, gefärbt durch Algen etwa, und fein dekorierten Toppings. Bestell doch gleich noch einen Kurkuma Latte in Gelb oder einen Einhorn-Drink in Blau dazu. Bio versteht sich fast quasi von allein.  

Superfood Deli | Adresse: Mariahilfer Straße 45/17–19, Raimundhof, 1060 Wien | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 18 Uhr, Samstag von 10 Uhr bis 17 Uhr, Sonntag geschlossen

Eine Superfood-Bowl im Superfood Deli.
Im Superfood Deli gibt es Superfood-Bowls mit Toppings. Foto: Weiß

Miznon: Tel Aviv für Wiener

Das Miznon ist eine Kette, zumindest gehören mehrere Läden dazu – in Tel Aviv ist das Stammhaus, ein weiteres gibt es in Paris und seit ein paar Monaten auch einen Laden in Wien. Gleich hinter dem Stephansdom liegt der kleine Imbiss mit Selbstbedienung.

Es gibt gefüllte Pitas mit Fleisch und Gemüse und, besonders empfehlenswert, einen ganzen Blumenkohl. Der heißt in Wien Karfiol und wird einfach mit grobem Salz bestreut und im Ofen gegart. Und verpass nicht die Soßen und Pita-Abschnitte, die du dir am Eingangsbereich holen kannst.  

Miznon | Adresse: Schulerstraße 4, 1010 Wien | Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 12 Uhr bis 22.30 Uhr, Sonntag von 13 Uhr bis 17 Uhr

Pita und Blumenkohl im israelischen Restaurant Miznon in Wien.
Im isrealischen Restaurant Miznon in Wien gibt es gefüllte Pitas und einen ganzen Blumenkohl zu bestellen. Foto: Weiß

Food für Kinogänger: Ludwig und Adele

Ihr habt etwas mehr Zeit und mögt es, ins Kino in Wien zu gehen? Dann gönnt euch das Ludwig und Adele im Künstlerhaus am Karlsplatz oder die Zweitstation des Ladens am ewig angesagten Yppenplatz.

Nur am Karlsplatz ist allerdings ein Kino angeschlossen. Erst von den täglich wechselnden Gerichten oder der Stammspeisekarte etwas aussuchen, dann in den Saal setzen.

Das Maroni-Tiramisu, also der klassische italienische Nachtisch, aber mit Esskastanien, ist schick und schmeckt. Der Laden ist stylish kühl, immer mit frischen Blumen auf den Tischen. 

Ludwig und Adele am Karlsplatz | Adresse: Akademiestraße 13, 1010 Wien | Öffnungszeiten: Täglich von 12 Uhr bis 0 Uhr

Das Ludwig und Adele im Künstlerhaus bietet wechselnde Speisen im stylish-kühlen Ambiente.
Das Ludwig und Adele im Künstlerhaus bietet wechselnde Speisen im stylish-kühlen Ambiente. Foto: Burgdorf

Meissl und Schadn für den Schnitzel-Lover

Schnitzel gibt es in Wien viel, klar. Gutes Schnitzel gibt es ehrlich gesagt in Wien auch viel. Fancy wird es im Meissl und Schadn an der Wiener Ringstraße. Das Restaurant gehört zum reichlich schicken Hotel Grand Ferdinand. Solltest du dir die Nacht dort nicht leisten können, das Schnitzel geht schon.

Spannend wird der Laden durch die Köche, die in der Auslage am Fenster Schnitzel klopfen und panieren. Du hast zudem die Auswahl, in was es gebacken werden soll – Butterschmalz, Schweineschmalz oder Pflanzenöl.

Ebenso wienerisch wie ein Schnitzel ist der Tafelspitz, der mit weiteren Fleischsorten, darunter auch Zunge, am Wagen serviert wird. Das hat schon was von Erlebnis. 

Meissl und Schadn | Adresse: Schubertring 10–12, 1010 Wien | Öffnungszeiten: Täglich von 12 Uhr bis 1 Uhr

Ein Tafelspitz liegt mit weiteren Fleischsorten und Beilagen auf einem Teller.
Im Meissl und Schadn gibt es Schnitzel, das wahlweise in Butterschmalz, Schweineschmalz oder Pflanzenöl gebacken wird, und Tafelspitz vom Wagen. Foto: Weiß

Geheimtipp für die Planer: Das Hold

Das Hold ist wohl einer der kleinsten Läden in ganz Wien. Eine Reservierung ist daher dringend zu empfehlen. Die Speisekarte wechselt wöchentlich, mit einer Tendenz zu italienischen Speisen, immer modern, ansehnlich, köstlich. Die Küche ist, entsprechend der Ladengröße, mini – aber umso größer in der Qualität.

Über den Köpfen hängen leere Flaschen zu Lustern gebunden. Es kommt ein Hauch von Bistrogefühl auf, man möchte aber doch länger verweilen.  

Hold | Adresse: Josefstädter Straße 50, 1080 Wien | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 2 Uhr, Samstag und Sonntag geschlossen | Telefon: +4314051198

Die Haltestelle der Josephstädter Straße in Wien.
Das Restaurant Hold in der Josephstädter Straße ist so klein und geheim, dass es keine Fotos aus dem Laden gibt. Foto: Weiß

It’s All About the Meat Baby

Wenn dieser Name nicht nach Urbanität und Hipsterness schreit, dann wohl keiner: It’s All About the Meat Baby ist ein Burgerladen. Und zwar kein stinknormaler. Es gibt Gourmetburger, etwa mit auf Apfelholz geräuchertem Cheddarkäse.

Burger waren ja schon immer und sind immer noch schick anzusehen. Ein Plus: Du kannst das Fleischlaiberl im Sommer auf dem Badeschiff genießen, sesshaft ist der Laden in der Währinger Straße nahe der Hauptuni in einem Irish Pub geworden. Laute Musik und schummriges Licht versüßen den Geschmack. 

It's All About the Meat Baby | Adresse: Währinger Straße 3, 1090 Wien | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 17 Uhr bis 23 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 Uhr bis 23 Uhr

Ein Beitrag geteilt von Katrin (@katrin.ed) am

Ra’Mien – poste Pho auf Instagram

Du hast noch keine Pho auf Instagram gepostet? Es wird Zeit! In der Gumpendorfer Straße, einer Parallelstraße zur Mariahilfer, gibt es mehr als einen Laden, der die vietnamesische Suppe anbietet.

Klassiker ist das Ra’Mien, ein recht steril wirkender Laden, der sogar fast schon an eine Kantine erinnert, aber suppentechnisch was draufhat. Superfrische Zutaten und superfeine Zusammenstellungen der Gerichte – im Winter wird euch garantiert warm, wenn ihr hier einkehrt. 

Ra’Mien | Adresse: Gumpendorfer Straße 9, 1060 Wien | Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11 Uhr bis 0 Uhr, Montag geschlossen

Es gibt Reis hat mehr als Reis

Hier ist der Name nur bedingt Programm – und ein Understatement, auch wenn Helge Schneider um die Ecke lugt: Im Es gibt Reis gibt es mehr als Reis, genauer gesagt ist das Essen angelehnt an frisches, asiatisches Street-Food.

Dabei aber nicht abgedroschen – das zeigt etwa die Lammleber mit einer Art Curry. Scharf darfst du schon mögen dort, Fotos machen auch. Und weil die Barkarte ebenso spannend ist wie das Essen, solltest du noch einen Moment bleiben und auch das genießen. 

Es gibt Reis | Adresse: Piaristengasse 15, 1080 Wien | Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag von 17 Uhr bis 23 Uhr, Freitag und Samstag von 17 Uhr bis 0 Uhr, Sonntag und Montag geschlossen

Miranda Bar für den guten Absacker

Lass mi ran da, denn sie will ja – blöder Spruch, guter Laden. Die Miranda Bar bietet ausgewählt gute Drinks. Nach all dem Essen bieten die sich als gelungene Absacker an. Du dachtest, du hättest Ahnung, weil du weißt, was ein Aviation ist? Hier wirst du eines Besseres belehrt. Es gibt sogar eine wechselnde Karte mit Specials. Lass den Zehner mal locker sitzen, es lohnt sich – nicht nur fürs Prollen auf Instagram. 

Miranda Bar | Adresse: Esterhazygasse 12, 1060 Wien | Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 18 Uhr bis 2 Uhr, Freitag und Samstag bis 3 Uhr, Sonntag geschlossen

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite