Welche Native Advertising-Formate wir einbinden

Für Werbekunden, die sich mit einem Thema an uns wenden, erstellen wir Beiträge. Diese Native Ads erscheinen als Anzeige gekennzeichnet auf unserem Portal und weiteren Kanälen. Außerdem sind Native Ads nie mit dem Namen eines reisereporter-Autoren gekennzeichnet, sondern mit dem Markennamen des jeweiligen Kunden.

Darüber hinaus gibt es sogenannte Advertorials. Diese Inhalte kommen direkt vom Kunden, werden aber von uns noch geprüft. Die Advertorials sind mit „Anzeige“ gekennzeichnet.

Welche Werbeformate wir sonst noch einbinden

Neben Native Ads und Advertorials findest du auf reisereporter.de auch andere Werbeformen, wie zum Beispiel Display-Formate (also vor allem Werbe-Banner) oder Links etwa zu Online-Shops, für die wir eine Provision erhalten (auch Affiliate-Links genannt).

Unser Anspruch ist es, auch diese Werbeformate so einzubinden, dass sie dir einen Mehrwert bieten und dein Nutzererlebnis nicht stören. Sollte uns das nicht immer gelingen, weise uns gerne darauf hin! Wir wollen dir nicht nur immer bessere Reiseinhalte liefern, sondern auch unsere Werbeformate stetig verbessern.

Noch Fragen oder Anregungen?

Wenn du weitere Informationsbedarf oder Ideen zu den Werbeformaten auf reisereporter hast, dann schreib uns gern: sales@reisereporter.de