So klingen die schönsten Reiseziele | reisereporter.de

Augen zu, Ohren auf! So klingen die schönsten Reiseziele

Lust auf Klänge der schönsten Reisedestinationen, von bereits bereisten oder noch unentdeckten Orten? Augen zu, Ohren auf und genießen.

Eine Frau genießt die Ruhe in einem Lavendelfeld und hört.
Kamera weg, Augen zu – Ohren auf: Nicht nur Bilder, sondern auch Klänge können eine unvergessliche Urlaubserinnerung sein. (Symbolbild)

Foto: unslpash.com/Amy Treasure

Noch schnell ein Foto schießen, und der Urlaub bleibt für immer in Erinnerung. Ganz so leicht ist es mit den wahren Eindrücken nicht: Klänge, Geräusche und Stimmen sind die Empfindungen, die dich in null Komma nichts an einen beliebigen Ort versetzen können.

Du hattest keine Chance, sie an deinem Lieblingsort festzuhalten? Oder du willst wissen, wie dein nächstes geplantes Reiseziel klingt? Kein Problem: Das Onlineportal Expedia hat auf dem Musikdienst Soundcloud unter „The Sounds of Earth“ die Klänge der bekanntesten und schönsten Orte für deine Fernwehmomente zusammengestellt.

Schließ deine Augen und versetz dich inmitten der wunderschönsten Destinationen weltweit:

So klingt New York City

Hupende Autos, Menschen, die eilig an einem vorbeirauschen, und unbekannte Stimmen versetzen dich inmitten des Großstadtdschungels New York. Auch, wenn du noch nie dort gewesen bist, werden dir die hektischen Geräusche und der anhaltende Lärm nicht fremd vorkommen.

So klingt der Amazonas

Du wirst sofort hören, dass die nächste Stadt meilenweit entfernt ist. Denn die durchgängigen Geräusche der Grashüpfer und der unterschiedlichsten Vogelarten lassen dich spüren, wie dicht bewachsen und immens groß der Amazonas-Regenwald ist.

So klingt die Algarve

Die gleichmäßigen Wellen kommen dir immer näher, während du am Atlantischen Ozean am Strand liegst und die Sonne genießt. Weit und breit ist keine Menschenseele. Hier kannst du ungestört entspannen und dich dem Rauschen hingeben.

So klingt Chiang Mai

Egal wo du in Thailand bist, werden dich die unzähligen Tempel immer wieder in ihren Bann ziehen. In Chiang Mai findest du dich bei diesen Aufnahmen inmitten einer Zeremonie wieder und hörst Mönchen beim Singen zu.

So klingt der Vatnajökull-Nationalpark

Während du die isländischen Gletscher anschaust, zwitschert ein Regenbrachvogel und fliegt um dich herum. Bei einem leichten Wind macht sich sofort eine beruhigende Stille breit. Die Kälte vergisst du schnell, wenn du bei diesen Klängen direkt in die atemberaubende Natur des Vatnajökull-Nationalparks auf Island eintauchst.

Weitere Klänge auf Soundcloud findest du für die Galapagos-Inseln, aus der Sahara, vom australischen Cape Tribulation und aus dem Kruger-, dem Bwindi- und dem Yellowstone-Nationalpark.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite