Das ist der schönste Strand der Welt | reisereporter.de

Das sind die schönsten Strände der Welt

Experten haben gewählt: Die Grace Bay auf den Turks- und Caicoinseln ist der schönste Strand der Welt. Noch nie gehört? Vielleicht liegt’s ja daran.

Grace Bay auf den Turks- und Caicosinseln.
Die Grace Bay auf den Turks- und Caicosinseln ist laut einer Umfrage der schönste Strand der Welt.

Foto: imago/robertharding

Jetzt an einem der schönsten Strände der Welt liegen, dem Rauschen der Wellen lauschen, vielleicht ein Cocktail in der Hand… Das wär’s, oder? Nun ja, hinbeamen können wir dich nicht. Aber wir zeigen dir Bilder der Top 5 der schönsten Strände der Welt, dann kannst du dich immerhin hinträumen.

Navagio Beach in Griechenland

Tatsächlich liegt auch einer der gewählten Top-Strände in Europa: Platz fünf geht an den Navagio Beach in Griechenland. Zakynthos ist die drittgrößte der Ionischen Inseln. Im Norden versteckt sich die kleine Bucht – inklusive des namensgebenden Schiffswracks und umgeben von bis zu 200 Meter hohen Felsmauern. 

Pink Sands Beach auf den Bahamas

Der Pink Sands Beach auf Platz vier wird seinem Namen natürlich gerecht. Der Strand auf Harbour Island auf den Bahamas ist in einen Hauch Rosa getaucht und wirkt dadurch fast märchenhaft. Die Farbe kommt von einem vorgelagerten Korallenriff, das kleinste Partikel abgibt. 

Anse Lazio auf den Seychellen

Platz drei geht an den Anse Lazio auf den Seychellen, ein tropisches Paradies, wie es heißt. In der kleinen Bucht gibt es Kokusnusspalmen, goldenen Sand und goldene Sonnenuntergänge.

Whitehaven Beach in Australien

Auf dem zweiten Platz liegt der Whitehaven Beach in Australien, der zum Great Barrier Reef gehört. Er hat sogar in der dritten Kategorie „Abgelegenheit“ die volle Punktzahl erreicht und damit zwei Punkte mehr als die Bucht auf Platz eins.

Allerdings gibt es hier nur an 292 Tage im Jahr Sonnenschein und nicht wie in der Karibik an 319. Zudem ist die Wassertemperatur dort mit 27 Grad zwei Grad kälter. Die Experten mögen anscheinend keine Abkühlung im Wasser.

Von uns gibt’s noch mehr Tipps für den Urlaub in Australiens Postkartenparadies.

Grace Bay in der Karibik

Der schönste der Top-50-Strände liegt in der Karibik. Genauer: Auf den Turks- und Caicosinseln. Er bekam die volle Punktzahl in den Kategorien „Unberührte Schönheit“ sowie „Sand- und Wasserqualität“. Es gäbe an dem 1,6 Kilometer langen Strand keine Steine, keinen Schmutz und keine Algen – sondern nur feinsten Sand und klarstes Wasser.

Gewählt haben mehr als 600 Reisejournalisten, Redakteure, Blogger und Agenturen im Auftrag der kanadischen Flugbuchungsplattform Flight Network.

Schöne Strände gibt es noch mehr

Das Ranking vom Flight Network ist natürlich nicht das einzige. Die Tripadvisor-Community hat etwa über die schönsten Strände Europas abgestimmt. Und versteckte Strände, an denen du deine Ruhe hast, haben wir dir herausgesucht. Und die gibt’s nicht nur in der Ferne, sondern auch in Frankreich und Italien.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite