Die besten Beach Bars auf Bali | reisereporter.de

Das sind die besten Beach Bars auf Bali

Ein Cocktail zum Sonnenuntergang gehört auf Bali zum guten Ton. Die Zehen im Sand, den Sundowner in der Hand, so lässt sich der Urlaub ertragen – ein eiskaltes Bintang-Bier tut’s übrigens auch.

Der Kubu Beach Clun auf Bali.
Cocktails schlürfen mit Blick aufs Meer – das geht zum Beispiel im Kubu Beach Club.

Foto: Kubu Beach Club

Auf Bali ist es tagsüber oft heiß, die Sonne brennt, da mögen es Einheimische und Gäste lieber schattig. Gegen 16 Uhr am Nachmittag aber zieht es die meisten an einen der Strände und in eine der zahlreichen Bars. Wir haben für dich die Top-Beach-Bars und Clubs ausgeguckt. 

Azul Beach Club

Ein schöneres Ambiente lässt kaum erfinden: In der Azul Beach Club rockst und groovst und trinkst du in einem riesigen, dreistöckigen, luftigen Bambus-Baumhaus in Legian. Vom Infinity-Pool hat jeder Gast einen fantastischen Blick über Palmen und Meer. 

Die Strandbar nimmt Anleihen in der Südsse und auf Hawaii: Es ist der erste Tiki-Club auf Bali. Die Tiki-Kultur, auch Polynesischer Pop genannt, sorgt für ein spezielles Design von Lampen, Körperschmuck, Möbeln und Cocktailbechern. 

Gemixt werden die Drinks von kompetenten Rührern und Schüttlern. Wir empfehlen den „Naked Ape“, den „Nackten Affen“, einen mit exotischen Gewürzen versetzten Bananenlikör. Alternativ den „Tiki Puka Puka“, einen Mix aus Maraschino, weißem Jamaika-Rum und der balinesischen Tamarillofrucht (auf Deutsch: Baumtomate; das ist ein Nachtschattengewächs und passt zum Anlass). Cocktails kosten zwischen 100.000 und 120.000 indonesischen Rupien (sechs bis sieben Euro)

Dank Küchenchef Arief Wicaksono genießt das hauseigene Restaurant einen ausgezeichneten Ruf. Nach einem Bad in der Brandung schmecken Holzofenpizza oder die Jimbaran Tagliatelle mit Meeresfrüchten nochmal so gut. 

Azul Beach Club | Adresse: Jl. Padma No.2, Legian, Kuta, Kabupaten Badung, Bali 80361 | Öffnungszeiten: 7 Uhr bis 23 Uhr

Finns Beach Club

Hier ist was los. Finn offeriert großzügige 170 Meter direkt am Berawa Strand, einem der besten Surfspots der Insel. Beheimatet passenderweise im Surferparadies Canggu, ein paar Kilometer nördlich von Seminyak. Die Bretter sind auch dann nie weit entfernt, wenn sich die Beach Boys und Girls an der Surf Bar vom letzten Ritt erholen. Oder auch an der Pool Bar. Oder an der Lounge Bar. Es hat halt viel Platz bei Finn. 

Auch Finns Beach Club setzt aufs Bambus-Ambiente und einen 30 Meter langen Infinity Pool, ausgestattet mit hochmodernen Unterwasser-Lautsprechern. Haus-DJs starten ihren Gig am späten Nachmittag; Schluss ist, wenn Schluss ist. Der Club ist eine populäre Location für Geburtstagsfeiern und Privatpartys jeder Couleur. 

Als Cocktail empfehlen wir den Stormy Island Ice Tea: Wodka, Jägermeister, Gin, Spiced Rum, Cranberry-Saft und Red Bull. Die Drinks kosten umgerechnet um die 7 Euro, je nach Währungskurs. 

Finns Beach Club | Jalan Pantai Berawa, Canggu | Öffnungszeiten: täglich von 9 Uhr bis 22 Uhr

Potato Head Beach Club

Mittlerweile ein Klassiker. Tropische Seele in lokalem Ambiente. Der Kartoffelkopf hat sich zur internationalen Marke gemausert mit Niederlassungen in Singapur, Hongkong, Jakarta. 

Und eben auf Bali. Zum Potato Head Beach Club kommt, wer Party liebt und sehen und gesehen werden will. Hippe Musik, was sonst; es kann laut werden hier und trotz der Größe des Clubs sehr voll. Viele bleiben den ganzen Tag über - schließlich ist es der ideale Platz, um einmal gründlich nichts zu tun. Außer Essen und Trinken (ausgezeichnete Cocktails) natürlich.

Potato Head Beach Club | Adresse: Jl. Petitenget No. 51 Seminyak, Bali 83061 | Öffnungszeiten: täglich von 10 Uhr bis 2 Uhr

Ku De Ta

Restaurant, Bar, Strandlounge – die Rundumlösung in Seminyak. Das Magarin „Condé Nast Traveller“ wählte das Ku De Ta in die Goldliste der besten Strandclubs der Welt in einer selbst für Bali einzigartigen Lage. Mit 16 Jahren fast schon ein Traditionsbetrieb ohne die geringsten Anzeichen von Ermüdung.

Zum Sonnenuntergang empfehlen wir den Gin-und-Saft-Cocktail – warum klingen deutsche Bezeichnungen eigentlich immer so trocken? Gin and Juice Cocktail hört sich viel süffiger an! Die Zutaten bleiben gleich: Gin, pink grapefruit (auf Deutsch: Pampelmuse mit rötlichem Fruchtfleisch), Campari. 

Ku De Ta | Adresse: Jalan Kayu Aya No. 9, Seminyak | Öffnungszeiten: Täglich von 8 Uhr bis 2 Uhr

Rock Bar und Kubu Beach Club

Bar und Club sind Nachbarn im Ayana Resort/Rimba Jimbaran Bali (20 Minuten Fahrt vom Flughafen entfernt). Aber: Die Rock Bar ist öffentlich zugänglich, den Club dürfen nur Gäste des Resorts betreten. 

14 Meter über der Gischt des Indischen Ozeans, auf Fels gebaut, einzigartige Architektur: Die Rock Bar genießt Weltruf – wegen der spektakulären Sonnenuntergänge, der Cocktails und der Musik, aufgelegt von der internationalen DJ-Elite. 880 Gäste finden hier Platz.

Yasuhiro Koichi vom Design Studio Spin (Tokio) schuf Innenleben und Optik der Bar. Zuvor verbrachte er Wochen auf Bali, um die Atmosphäre zu spüren: „Jedes Land, jede Region, jede Stadt hat eine andere Identität, andere Riten. Ein anderes Essen, andere Mode und auch andere Baumaterialien.“

Rock Bar und Kubu Beach Club | Adresse: Jalan Karang Mas Sejahtera, 80364 Badung | Öffnungszeiten: Täglich von 16 Uhr bis 24 Uhr

Rock Bar auf Bali.
Sonnenuntergang in der Rock Bar. Foto: Rock Bar

Jimbarans Neuzugang Kubu Beach Club ist eigentlich viel zu schön, um den Ayana-Hotelgästen vorbehalten zu bleiben. 197 recht steile Stufen führen herunter zum Club - es sei denn, der normal fitte Besucher zieht die Seilbahn vor, dann dauert`s nur 35 Sekunden.  

Internationale Gerichte stehen zur Wahl, aber auch balinesische Klassiker; besonders beliebt ist - Vegetarier und Veganer bitte weghören - Bakso Balung, die Ochsenschwanzsuppe mit Fleischklößchen. Auch im Kubu Beach Club gibt es, wie im "Azul", die von der fernen Südsee angehauchten Tiki-Cocktails.  

Ein Fassungsvermögen von 80 Gästen sorgt für eine fast schon imtime Atmosphäre.

Facebook: facebook.com/pages/Kubu-Beach-Club/ | geöffnet von 9 bis 19 Uhr

Essen und Getränke im Kubu BEach Club auf Bali.
So lecker sehen Essen und Getränke im Kubu Beach Club aus. Foto: Kubu Beach Club

Sundays Beach Club

Beschützt von einer steilen Kalksteinklippe, residiert der Sundays Beach Club im jungfräulich-weißen Sand der Bukit-Halbinsel von Uluwatu. Im Vergleich zu den anderen balinesischen Strandclubs wirkt die Bucht des „Sundays“ eher untedimensioniert. Genau das gefällt vielen. „Ein Stück vom Paradies“ verspricht die Eigenwerbung – und hält das Versprechen auch in der Realität.

Der Zugang zum Paradies kostet allerdings. 300.000 indonesische Rupien für Erwachsene (etwa 19 Euro), 50.000 Rupien (gut drei Euro) für Kinder von drei bis elf Jahren. Dafür gibt es im Gegenzug ein Handtuch, WiFi, einen Gutschein über 9,50 Euro für Drinks und Speisen und kostenfreie Nutzung von Kajaks, Schnorchelausrüstung, Stehpaddelbretter. Du kannst auch dein eigenes Surfbrett mitbringen.  

Der Cocktail unserer Wahl: „Burning Mandarin“ – chili-gepfefferter Wodka, Triple Sec (Likör mit Orangesaft-Geschmack), Orangensaft und Cranberry-Saft. Die Cocktails kosten happige neun bis zehn Euro

Sunday Beach Club | Adresse: Jalan Pantai Selatan Gau, Banjar Wijaya Kusuma, Ungasan | Öffnungszeiten: 8 Uhr bis 22 Uhr

Ein von @ch3677 geteilter Beitrag am

La Plancha

Die Mutter-Bar aller Sitzsäcke. Direkt am Strand von Seminyak, zwischen den Abschnitten Jalan 66 und Jalan Dyanapura. Ausgesprochen farbiges Ambiente hier; elektronische Musik umwabert entspannte Pärchen, Singles, Familien. Sie alle genießen den Sonnenuntergang mit Tapas, Cocktails oder Mocktails oder eiskaltem Bier.

Wer sich zu dieser Stunde in einen der begehrten Sitzsäcke fläzen will, sollte La Plancha schon aufsuchen, wenn die Sonne noch etwas höher steht. 

La Plancha | Adresse: Seminyak Beach, 03200 Denpasar | Öffnungszeiten: Täglich von 9 Uhr bis 22 Uhr

Cocoon Restaurant und Bar Club

Nur durch den schmalen Blue Ocean Boulevard vom Legian-Strand (Abschnitt Jalan 66) getrennt: Am Pool des „Cocoon“ siehst du schon gegen Mittag Fitnessclub-gestählte Herren, die einschlägige Rap-Videos nachspielen. Die große Welt also, mit Zigarre und Champagner und blonder Begleitung in allen Haarfarben. 

Das Essen im Restaurant ist nicht nur ausgezeichnet, sondern sogar preisgekrönt. Zur nächtlichen Party mutiert das Restaurant zur Bar. Und dann geht`s ab. 

Cocoon | Adresse: Jalan Double Six, No. 66, Blue Ocean Boulevard, Seminyak | Öffnungszeiten: Täglich von 10 Uhr bis 24 Uhr

Karma Beach Club

Ein paradiesisches Fleckchen Erde. Am Fuße der Klippen von Ungasan in Balis Süden, mit dem vielleicht schönsten Swimmingpool, der auf der Insel zum Relaxen bittet. Es ist allerdings nicht billig im Karma Beach Club. Dennoch verweilt jeder gerne hier. Das liegt am einwandfreien Service und der Qualität des Essens. Und am weißen Sand. Oder auch am Blick auf den glasklaren Ozean mit den beeindruckenden Wellen.

Der Eintritt kostet 500.000 indonesische Rupien, eine halbe Million also, die sich aber im Umrechnen auf 30 Euro reduziert. Und darin sind dann auch noch Essen und Trinken für 300.000 Rupien enthalten.  

Karma Beach Club | Adresse: Jl. Villa Kandara Banjar Wijaya Kusuma, Ungasan, 80362 Denpasar | Öffnungszeiten: Täglich von 10 Uhr bis 19 Uhr

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite