Berlin: Das sind die 7 besten Rooftop-Bars

Zum Feiern, Chillen oder für den After-Work-Cocktail mit Panorama-Blick über die Dächer der Hauptstadt: Das sind die 7 besten Rooftop-Bars in Berlin.

Die jungen Männer prosten sich mit Bier zu.
Die jungen Männer prosten sich mit Bier zu.

Foto: imago/Science Photo Library

1. Im Klunkerkranich den Sonnenuntergang anschmachten

Auf dem Dach des eher lieblosen Einkaufszentrums Neukölln Arkaden befindet sich eine verspielte Welt aus kleinen Gärten, Holzverschlägen und bunten Wimpeln. Zwischen hübsch angelegten Beeten, auf denen Erdbeeren, Kohlrabi oder Sonnenblumen wachsen, summt ein freundliches Bienenvolk. Inmitten typisch Berliner DIY-Romantik, lässt sich auf dem Klunkerkranich nach dem Einkaufsbummel perfekt ein Käffchen trinken oder eine Pizza essen.

Am schönsten ist es jedoch, wenn abends über der Stadt die Sonne untergeht. Jedes Wochenende finden hier zudem zahlreiche Konzerte, Workshops oder Partys statt. Tagsüber kommen auch gerne Familien hier her, denn für die ganz Kleinen gibt es einen großen Sandkasten zum Buddeln und Toben.

Klunkerkranich | Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin | Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 1.30 Uhr, Sonntag von 12 Uhr bis 1.30 Uhr

endlich! die sonne kommt raus! perfekter auftritt zum sonnenuntergang <3

A photo posted by Klunkerkranich (@klunkerkranich) on

 

2. Hotel de Rome, wenn's ein bisschen mehr sein darf

Die Dachterrasse des zentral gelegenen 5-Sterne-Hauses Hotel de Rome ist vermutlich die schickste Rooftop-Bar unter freiem Himmel, die Berlin zu bieten hat. Und das Beste: Sie steht auch Nicht-Gästen offen. Für die exquisiten Drinks und die Speisen mit Gourmet-Charakter musst du zwar etwas tiefer in die Tasche greifen, dafür ist die grandiose Aussicht völlig kostenlos. Staatsoper, Fernsehturm, Unter den Linden, der Dom – mehr Berlin-Highlights mit einem Blick zu erhaschen, geht fast nicht. Zwischen den loungigen Sesseln und Sofas stehen zudem üppig bewachsene Lavendel-Beete, welche für einen mediterranen Duft um die Nase sorgen. Großstadtmief ade.

Hotel de Rome | Behrenstraße 37, 10117 Berlin | Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 15 Uhr bis 23 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 Uhr bis 23 Uhr 

3. Affenzirkus: Monkey Bar im 25hours Hotel

Die im 10. Stock gelegene Szene-Bar des 25hours Hotel wartet mit bodentiefen Panorama-Fenstern und hippen Industrie-Charme auf. Der Ort, der zu dem vor zwei Jahren wiederbelebten Bikini-Haus gehört, versteht sich ein wenig als Treffpunkt für „Stadt-Affen“, die inmitten des Großstadtdschungels gemütlich ihren Cocktail schlürfen wollen. Die echten Affen sind allerdings auch nicht weit.
 
Von hier oben hast du nicht nur den perfekten Blick auf die Gedächtniskirche, sondern auch auf den Affenberg des Zoologischen Gartens, wo sich die Kollegen bei gutem Wetter ebenso tummeln. Abends legen Berliner DJs auf, sodass sich die Monkey Bar ideal als Startpunkt eignet, um sich anschließend in das legendäre Nachtleben der Stadt zu stürzen.
 
Monkey Bar | Budapester Straße 40, 10787 Berlin | Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag ab 12 Uhr bis 1 Uhr, Freitag und Samstag von 12 Uhr bis 2 Uhr

#25hours #25hourshotel #berlin #monkeybarberlin

A photo posted by Hly (@123_hly) on

 

4. Deck5: Ahoi und Sand zwischen den Zehen

Eine Strandbar, die wirklich hält, was sie verspricht: Feiner, weißer Sand zum Füße reingraben, dazu Palmen, Buddha-Figuren, Liegestühle und fletzige Sonnenbetten, verteilt auf 400 Quadratmeter. Das Deck5 befindet sich auf dem Dach der Schönhäuser Allee Arcaden mitten im Prenzlauer Berg und ist als der am höchsten gelegene Strand der Berlins vermutlich das beste Trostpflaster für alle, die dieses Jahr auf ihren Strandurlaub verzichten müssen.
 
Auf einem der schönsten Sonnenuntergangs-Hotspots der Stadt kannst du sogar nach ein oder zwei Cocktails, gepaart mit ein wenig Fantasie, den unten vorbeiziehenden Verkehr für Meeresrauschen halten. Wer musikalisch nicht so auf Partyknaller oder Elektro-Sets steht, findet hier sonntags bei gemütlichen Lounge-Klängen die beste Entspannung.
 
Deck 5 | Schönhauser Allee 79, 10439 Berlin | Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 Uhr bis 0 Uhr, Sonntag und Feiertags ab 12 Uhr

#summerinberlin #rooftopbar #deck5 #berlin #lazysunday #beachbar

A photo posted by Ivana Abazovic (@archivy) on

 

5. Bloß keine Höhenangst im Roof Garden

Jeden Sommer öffnet der berühmte Club Weekend seine Terrasse im 17. Stock eines zugegeben eher hässlichen DDR-Ungetüms am Alexanderplatz. Umso besser, wenn du dich gleich nach oben begibst. Zwischen Efeu bewachsenen Wänden und einer 26 Meter langen Bar befindest du dich fast auf du und du mit dem nahegelegenen Fernsehturm. Für die Ohren gibt es feinste Klänge Berliner DJ-Größen und für den Magen bestes BBQ von Sternekoch Stefan Hartman.

Gesichert ist die auf 60 Meter hoch gelegene Bar durch eine Brüstung aus Fensterglas, was für Menschen mit Höhenangst eine Herausforderung sein kann. Unter der Woche ist der Roof Garden ein beliebter Treffpunkt für gemütliche After Work Drinks. Feierlustige können sich am Wochenende anschließend zwei Stockwerke hinunter auf die Tanzfläche begeben.

Weekend | Alexanderstraße 7, 10178 Berlin | Öffnungszeiten: BBQ und Drinks ab 19 Uhr, Club ab 23 Uhr  

6. Sharehaus Refugio: Schnickschnack unerwünscht

Ein liebevoll bepflanzter Dachgarten, mitten im schönsten Teil Neuköllns, der ganz ohne Schnickschnack und Schickimicki auskommt. Das in einem wunderschönen Altbau untergebrachte Refugio Rooftop Café ist ein gemeinnütziges Projekt der Stadtmission, in dem Geflüchtete und Berliner auf Zeit gemeinsam unter einem Dach leben, sich gegenseitig unterstützen und kulturell bereichern.
 
Die große Dachteerasse über dem 5. Stock ist gedacht als grüne Oase für Gäste und Bewohner. Das dazugehörige Café bietet zu relativ günstigen Preisen Mittagessen, selbstgebackenen Kuchen, Bio-Limonaden und Fairtrade-Kaffee an. Das Sharehaus-Konzept versucht mit seinem einzigartigen Modell zu zeigen, wie die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen auf kreative Weise gelöst werden können. Absolut unterstützenswert!
 
Sharehaus Refugio | Lenaustraße 3-4, 12047 Berlin | Öffnungszeiten: Täglich 14 Uhr bis 18 Uhr

#refugiorooftop #neukoelln #berlin

A photo posted by friedazimt (@friedazimt) on

 

7. Skykitchen & sky.bar im andel's zum Schluss machen

Restaurant im 12. und Bar im 14. Stock – das Designhotel andel's bietet gleich zwei stylische Möglichkeiten, den Ausblick über Berlin auf eleganteste Weise zu genießen. Und diese sollten unbedingt miteinander kombiniert werden. In der Skykitchen gibt es wechselnde Menüs modern interpretierter Berliner Küche, bestehend aus 3 bis 8 Gängen, zusammengestellt von Sternekoch Alexander Koppe.
 
Wer dabei die begehrten Fensterplätze mit Blick auf den Fernsehturm oder das Rote Rathaus nicht ergattern konnte, hat anschließend beim Cocktail in der darüber gelegenen sky.bar genügend Gelegenheit dazu. Bis auf den Barbereich ist der Raum komplett verglast, was für wunderschönen Rundumblick über das nächtliche Berlin sorgt. Schauspieler Matthias Schweighöfer hat die Aussicht so überzeugt, dass er hier einige Szenen für seinen Film „Der Schlussmacher“ drehte.
 
Skykitchen & sky.bar im andel’s Hotel Berlin | Landsberger Allee 106, 10369 Berlin | Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 18 Uhr bis 2 Uhr
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Die Autorin
Journalistin, Autorin, Weltenbummlerin. Hat schon während ihres Volontariates entdeckt, dass sich die schönsten Geschichten in der Ferne verbergen. Sie war bereits u.a. für die Süd ... mehr
#Trending