Sturmtief „Xavier“ hat Deutschland in den vergangenen Tagen ordentlich durcheinander gebracht: Es kam zu Todesfällen, der Bahnverkehr brach komplett zusammen. Aber auch der Flugbetrieb war logischerweise von dem Sturm betroffen.

Wie schwer es „Xavier“ den Piloten gemacht hat, zeigt jetzt ein YouTube-Video

In dem Clip ist zu sehen, wie ein Airbus A380 am Flughafen Düsseldorf relativ ruhig zur Landung ansetzt – und dann von den heftigen Seitenwinden getroffen wird.

Die Folge: Der A380 gerät ins Schleudern. Für einen kurzen Moment sieht es so aus, als würden die Piloten die Kontrolle verlieren.

„Ich habe schon einige Tausend Seitenwind-Landungen an zahlreichen Flughäfen gefilmt“, schreibt der YouTube-User „cargospotter“ unter das von ihm hochgeladene Video, „aber diese Landung war extrem hart und außergewöhnlich.“ Der Fachmann urteilt: „Das war ein toller Job der Piloten. Sie haben unglaubliche Arbeit geleistet!“

Bis Sonntagmorgen wurde das Video fast sechs Millionen Mal angesehen.