Für Mahshid ging alles schief, was nur schiefgehen konnte. „Ich habe meinen Anschlussflug in Charlotte verpasst“, erzählt sie auf Youtube. Aber: „Ich wollte nicht die ganze Nacht lang rumsitzen und mich ärgern. Also habe ich das getan, was mich am glücklichsten macht: Tanzen!“ Und das tut sie: Moonwalkend, Hüften schwingend und lachend bewegt sie sich durch den Flughafen der Stadt im US-Bundesstaat North Carolina.

Sie blieb aber nicht lange allein: Spontan lud sie Flughafen-Mitarbeiter ein, mitzumachen und bei ihrem Musikvideo zu Lionel Richies Mega-Hit „All Night Long“ mitzutanzen.

Die Mitarbeiter freuten sich offenbar über die Ablenkung in der Nacht. Eine Mitarbeiterin der Security, ein Crew-Mitglied, ein Barista oder andere wartende Passagiere – alle tanzen mit der jungen Frau.

Das fertige Video stellt Mahshid auf Youtube, und das Netz feiert sie: „Du bist großartig“, „Ich liebe dieses Video!“, „Du versüßt uns den Tag“ sind nur einige der vielen Kommentare unter dem Video. Stand jetzt (26. September) wurde es mehr als 670.000 Mal angesehen.

Hätte Mahshid ihren Flug rechtzeitig erwischt, uns wäre ein echtes Gute-Laune-Video entgangen, das eine der besten Möglichkeiten zeigt, sich die Wartezeit am Airport zu vertreiben! Und auch die junge Frau selbst sagt: „Ich habe einige großartige neue Freunde gefrunden. Danke, dass ihr mit mir die Sorgen weggetanzt habt!“

Sogar Lionel Richie hat das Video gesehen. Er ist begeistert und teilt das Video auf seiner Facebook-Seite mit den Worten: „Haha! Scheint eine unterhaltsame Art zu sein, Ausfallzeiten am Flughafen zu nutzen... Der Moonwalk, wow!“