Ein Hauch Cowboyromantik umweht das Kurgestüt Hoher Odenwald in Waldbrunn-Mülben. Stolze 400 Pferde umfasst die Herde, die hier über die grünen Wiesen galoppieren und ein nahezu freies Leben ohne Halfter und Sattel führen.

50.000 Liter Bio-Stutenmilch werden hier jährlich gemolken und als Frischmilch oder in Form von Nahrungsmitteln verkauft. Der Milch der edlen Vierbeiner wird eine heilende Wirkung nachgesagt und vor allem für Allergiker und Magengeplagte ist sie eine köstliche Alternative.

Das Gestüt ist seit 3 Generationen Familiensache, aktuell hält Jette Zollmann die Zügel in der Hand. Stall, Weide und Molkerei gegen einen Bürojob eintauschen? „Unvorstellbar“. Nachvollziehbar, schließlich ist das Leben hier der reinste Stutenhof.

Wer hier der Hengst im Korb ist und warum es Familie Zollmann ohne Stutenmilch vielleicht gar nicht mehr gäbe, erfährst du im Reise- und Heimatmagazin WO SONST.