In der Theorie könntest Du 2018 mit fetten 86 Tagen Urlaub wegkommen. Gut, es gibt eine kleine Einschränkung: Du müsstest von vorneherein 40 Tage Urlaubsanspruch haben...

Da der deutsche Durchschnitt allerdings bei 28 Urlaubstagen im Jahr liegt, sind maximal 68 freie Tage drin.

Das hat „Urlaubsguru.de“ praktischerweise zusammengestellt. Also möglichst früh den Urlaub für nächstes Jahr beantragen, bevor die günstigsten Urlaubszeiträume schon weg sind!

Hier kannst Du diese Jahresübersicht für die perfekte Urlaubsplanung 2018 herunterladen:

Mit diesem Kalender kannst du deinen Urlaub 2018 verdoppeln.a
Mit diesem Kalender kannst du deinen Urlaub 2018 verdoppeln. Foto: urlaubsguru.de