Die 6 besten Cafés in Stralsund | reiserporter.de

Die sechseinhalb schönsten Cafés in Stralsund

In den kopfsteingepflasterten Straßen von Stralsunds Altstadt findest du liebevoll restaurierte Bauwerke – und in ihrem Inneren wahre Café-Perlen. Das hier sind die schönsten, findet reisereporterin Leonie. Ihre „Top sechseinhalb“:

Blick auf das Wulflamhaus und Café-Tische auf dem Alten Markt, Stralsund.
Cafébesucher auf dem Alten Markt in Stralsund

Foto: imago/imagebroker

1. Paula Café

Mein absolutes Lieblingscafé in Stralsund ist seit seiner Eröffnung 2013 das „Paula Café“. Direkt gegenüber von der Kron-Lastadie gibt es köstliches Frühstück, selbstgebackene Torten und herzhafte Kleinigkeiten mit der Extraportion Persönlichkeit.

Inhaberin Heike Klatt hat vorher einige Stationen im Lebenslauf abgehakt, bevor sie den Schritt zum eigenen Café wagte: Jobs in Büros und als Floristin waren einfach nicht das Richtige. Außerdem ist Heike – und das ist in der Stralsunder Service-Landschaft leider nicht immer selbstverständlich – absolut herzlich und für jeden Schnack zu haben.

Der Name ist übrigens eine Hommage an Heikes Großmutter, von der auch einige Teile der gemütlichen Innenausstattung stammen könnten.

Paula Café | Am Fischmarkt 21 | Dienstag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr

2. Monopol

Den besten Kaffee der Stadt gibt es im „Monopol“ unweit des Alten Markts. Hier wird der Kaffee eigens geröstet. Du kannst also, nachdem du ihn an dem kleinen Tisch im Ladenfenster oder auf der Bank davor gekostet hast, ein Paket deines Lieblingskaffees gleich mit nach Hause nehmen.   

Kaffee Monopol | Mühlenstraße 55 | Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr

 

3. Eine gute Zeit

Der Name ist Programm! Der neue, helle Laden am Kniepertor ist der wahrgewordene Hipstertraum: Weiße Wände, große Fenster, Heizungsrohre an der Decke, Beton auf dem Boden und eine große eckige Säule teilt den Raum mit bunter Tapete.

Morgens bekommt ihr hier Pancakes oder Brötchen mit Hummus und Antipasti, Mittags verschiedene Salate, Pasta oder Omelett. Den ganzen Tag über gibt es Panini, Bagels, Sandwiches, Kuchen und Kaffee.

Und als wenn das nicht schon genug wäre, ist „Eine gute Zeit“ gleichzeitig ein Delikatessengeschäft. Die süßen, herzhaften oder hochprozentigen Spezialitäten kommen aus aller Welt und werden in hübschen Geschenkboxen verpackt. Wenn du nicht ohnehin alles für dich behalten möchtest. 

Eine gute Zeit | Knieperstraße 7a | Sonntag bis Dienstag von 9 bis 18:30 Uhr, Mittwoch bis Samstag von 9 bis 22 Uhr

Coffee, bagels and more #stralsund #einegutezeit #shop #deli #delicious #instagood #potd #instadaily

A post shared by Eine gute Zeit - Bistro (@einegutezeit) on

 

4. Café 66

Schade, dass es das „Café 66“ noch nicht gab, als ich nur einige Häuser weiter gewohnt habe. Es wurde erst dieses Jahr eröffnet und ist noch ein Neuling in der Stralsunder Café-Szene.

Schon in kürzester Zeit hat sich aber eine kleine Fangemeinde entwickelt. Grund Nummer eins: Die Waffeln! Viereckig und verschieden belegt versüßen sie dir garantiert den Morgen oder Nachmittag. Die Einrichtung erinnert an Skandinavien. Besonders gemütlich kannst du dich auf das Sofa direkt vor der Theke fläzen. Auch sonntags. Anders als „Paula“ und „Monopol“ hat das „Café 66“ dann nämlich geöffnet.  

Café 66 | Heilgeiststraße 66 | Montag bis Freitag von 7:30 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 18 Uhr, Sonntag von 9 bis 17 Uhr

????????#saturday #breakfastmitdenbitchachos #klausurenphase

A post shared by @coco_ramo on

 

5. Coffifee

Hier ist alles vegan: Kuchen und Torten genauso wie Panini oder „Coffiffe“-Stulle aus Sauerteig mit selbstgemachten herzhaften Aufstrichen. Dazu serviert Luise Reichel mit ihrem Team Kaffee von kleinen Röstereien aus Lübeck, Münster oder auch von „Monopol“ (siehe Platz 2) direkt aus Stralsund. Er wird, anders als sonst, auf die „Milch“ abgestimmt, die natürlich pflanzenbasiert ist. Manchmal finden vegane Kuchenbasare statt, wovon der Erlös an eine regionale Tierschutzorganisation geht.  

Coffifee | Fährstraße 26 | Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr, Sonntag von 14 bis 18 Uhr 

6. Café Hühnergott

Hier findest du den wohl ausgefallensten Außenbereich: Im Schatten der Backsteinbögen auf der Rückseite des Rathauses sind eierförmige Korbstühle gespannt. Das „Café Hühnergott“ befindet sich in den alten Gemäuern der ehemaligen Achtmannskammer. Zwischen weißgetünchten Wänden und deckenhohen Regalen mit Weinen gibt es leckeren Kuchen, Suppe und Kaffee. Oder natürlich in den witzigen Stühlen draußen.

Café und Bistro Hühnergott | Alter Markt (Rückseite Rathaus gegenüber Quartier 17) | Montag bis Samstag von 11:30 bis 18:30 Uhr, Sonntag von 12 bis 17 Uhr

 

6.5 Coffee Bike

Das halbe Café verdient keinen ganzen Punkt, weil es eigentlich nur ein Fahrrad ist. Wobei „nur“ hier eigentlich auch nicht stimmt: Das „Coffee Bike“ versorgt dich direkt unter freiem Himmel mit frischen Kaffeespezialitäten für den kleinen Kaffeedurst zwischendurch. Meistens findest du es auf der Hansawiese am Strelasund. Perfekt, um sich auf dem Spaziergang zum Strandbad einen Coffe to go abzuholen. 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite