Denn die Metro in Taipeh (MRT) hat ein tolles sportliches Make-Over erhalten. Die Wagen in einem Zug der grünen Linie „Songshan-Xindian“ sehen jetzt aus wie Schwimmbäder, Laufstrecken oder Basketballfelder. Gearbeitet wurde mit einer 3D-Technik, sodass die optische Illusion einer echten Sportstätte gelingt.

Die Aktion macht auf die Sportveranstaltung „Summer Universiade“ aufmerksam, die vom 19. bis 30. August 2017 in Taiwans Hauptstadt stattfindet. Rund 13.000 Athleten aus mehr als 150 Ländern treten dann im Stadion der chinesischen Hauptstadt gegeneinander an. Das sind die Weltsportspiele der Studenten.