Karten sind etwas wunderbares. Sie zeigen dir, wo du das findest, was du gerade suchst und wie weit es von deinem Standort entfernt ist. Es gibt sie für Grillplätze, TrinkgelderFestivals, Drehorte, Weihnachtsmärkte oder Stränden ohne Kurtaxe

Es gibt da nur ein Thema, über das selten ganz unverblümt gesprochen wird: frivoles Freizeitvergnügen. Denn „Wo ist der nächste Swingerclub?“ fragt keiner. Jemals. Der reisereporter hat sehr zufällig in den Tiefen dieses Internets eine Karte gefunden, die solche Fragen beantwortet. 

Darauf eingezeichnet sind: 86 Seen und Strände mit FKK-Möglichkeit, 159 Swingerclubs, 21 Saunen und Orte für besondere Fetische, 135 Sexkinos und 14 frivole Bars sowie zwei geheime Orte der Erotik. Außerdem sind 132 Parkplätze eingezeichnet, auf denen sich lüsterne Menschen treffen.

Bleibt nur eines zu sagen: Bei all der freien Liebe, nehmt Rücksicht auf diejenigen, die soviel Liebe nicht ertragen können. Sex in der Öffentlichkeit kann juristisch bestraft werden.