5 tolle Strände an der Côte d’Azur | reisereporter.de

Die 5 besten Strände an der Côte d’Azur

Smaragdgrünes Meer und weiße Sandstrände locken sowohl Strandliebhaber als auch Taucher an die Côte d'Azur. Überblick über die für uns schönsten Beaches.

Blick Richtung Monaco von Roquebrune-Cap-Martin aus.
Blick Richtung Monaco von Roquebrune-Cap-Martin aus. (Symbolbild)

Foto: imago/robertharding

1. La Cigale Vista Beach

Privatstrand in Rocquebrune-Cap-Martin zwischen Monaco und Menton. Die weißen Liegen stehen direkt am Wasser. Das Restaurant ist auf Fisch und Salate spezialisiert.

2. La Plage Barriere Le Majestic

Der Strand am Palmenboulevard Croisette liegt in Cannes in der Nähe des Festivalpalastes. Zum Filmfest steigen hier die schönsten Partys. In der restlichen Zeit des Jahres kannst du in Ruhe baden gehen.

3. Indie Beach

Hippie-Chic im Stil von Ibiza wird an diesem Strand in Pampelonne gepflegt. Fisch und Fleisch werden im Restaurant auf dem Holzfeuer gegrillt, dazu werden Mojitos serviert.

Ein Beitrag geteilt von 🍷 (@5tep5) am

4. Anao Plage

Dieser Strand in Beaulieu-Sur-Mer ist besonders beliebt. Die Palmen reichen fast bis ans Meer, und beim Essen kannst du die Füße in den Sand stecken.

5. Plage de Mala

Liegt direkt neben Monaco am Cap-d’Ail und ist bei den Monegassen sehr angesagt. Von Felsen gerahmt wird er oft als schönster Strand der Cote d’Azur gefeiert.

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite