„Oh, ein Timelaps-Clip? Wie einfallsreich!“... Ja, diesen Satz hört heutzutage vermutlich wirklich niemand mehr. Spätestens, seitdem das iPhone diese Funktion standardmäßig verbaut hat, haben wir von dieser Art Videoclips genug.

Aber mach in diesem Fall eine Ausnahme. Denn dieser Clip hat es in sich! Eigentlich ist es eine Demo für eine Kamera. Um genau zu sein für die „PhaseOne IQ 180“. Filmemacher John Capra wollte mal ausprobieren, was in dem Stück steckt – und zeigt die Zwölf-Millionen-Metropole Rio de Janeiro in einer Auflösung, die du so garantiert noch nicht gesehen hast: