Die besten Songs übers Reisen

... und für unterwegs. Spoiler: Es ist Trash dabei.

Eine junge Frau sitzt auf einem Stuhl und blickt aus einem Fenster, währenddessen hört sich Musik.
Manchmal ist Musik das beste Mittel gegen Fernweh.

Foto: unsplash.com/Aaverie Woodard

Musik hat etwas magisches. Alleine ein paar Takte reichen und du bist in deinem Kopf woanders. Bestenfalls werden wahre Glücksgefühle ausgelöst.

Asaf Navidan – One Day

Jep, wenn wir es jetzt nicht machen, erzählen wir später nur, was wir alles hätten machen können. Wo er recht hat, hat er recht. Auch wenn die Stimme stellenweise echt strange-kratzig wirkt, so ist die Melodie wirklich, wirklich schön. Perfekt für laue Sommerabende und Cabrio-Fahrten. 

 

BAP – All die Aureblicke

Was wäre eine Playlist ohne die Weisheiten von Wolfgang Niedecken? Mensch, dat is Kölle. Das ist aber auch ganz, ganz viel Erinnerung an Momente, die vorbei gehen. Das schöne an diesen kleinen Augenblicken sind ja die Erinnerungen. Tja, und die bleiben. Für immer. „Manche Aureblicke verjisste nie“, singt auch Niedecken.

 

Helge Schneider – Sommer, Sonne, Kaktus

Ach Helge. Alleine dein trockener Katzeklo-Song ... Wenn es auf der Arbeit mal wieder länger dauert, ist „Sommer, Sonne, Kaktus“ Kopfkino deluxe. Denn manchmal will niemand „never, never got to work, lieber holiday“.

 

Udo Lindenberg – Daumen im Wind

Das beste Lied für, na für wen wohl? Für die Tramper unter uns. Und diejenigen, die von der Freiheit träumen. Udo Lindenberg selbst hat damals seine Heimat Gronau an der Donau via „Daumen im Wind“ verlassen. Wer träumt nicht manchmal von der absoluten Freiheit? Keine Verpflichtungen, keine Pläne. Einfach gehen. 

 

Bob Marley – Sun is shining

Und zack, biste mega gechillt und in Gedanken liegste in einer Hängematte, den Cocktail in der rechten Hand, die andere streift mit den Bewegungen der Hängematte durch den Sand und du zählst einfach nur die Wellen, die an den Strand gespült werden. Traumhaft. 

 

Casper – Auf und davon

Jajajajajaja, Casper ist emo. Ja, und? Das Lied ist prima: eingängiger Beat, tolle Message. Bestens geeignet, um sich den letzten Motivationsschub zu holen, um wirklich mal zu machen anstatt hättekönntewollte. 

 

Westernhagen – Es geht mir gut

Die vertonte Hybris des Marius Müller-Westernhagen. Schließlich geht es ihm nicht nur gut, sondern er kann auch noch übers Wasser gehen. Singt er jedenfalls. Das Lied ist perfekt für alle Jahreszeiten und Urlaubsziele: Kaminfeuer, Sonnenuntergang am Strand, Après-Ski, Roadtrip ...

 

Johnny Cash – I've been everywhere

Mehr als 50 Destinationen listet Johnny Cash in diesem Lied auf. Wow. Wer bietet hier mehr?

 

Madonna – Holiday

Mehr als 30 Jahre ist diese quietschige Urlaubs-Hymne von der noch älteren Pop-Diva Madonna alt. Sie erinnert an Kaugummi, 30 Grad im Büro, Strand, Cocktails, Schulterpolster, Puffärmel, Disco plus ein bisschen „Eis am Stil“ und alles was 1983 so liebenswert macht. Ideal, um die Koffer zu packen oder um am Pool zu liegen.

 

John Denver – Leaving on a Jet Plane

Gerade die vermeintlch große Liebe gefunden und dann steht eine mehr oder weniger freiwillige Reise an? Autsch. John Denver singt für alle, die bei der Abreise schon ans Wiederkommen denken.

 

Red Hot Chili Peppers – Road Trippin'

Oaaaarrrrrrr, diese Gitarre gleich zu Beginn. Red Hot Chili Peppers sind die Götter des Unterwegsseins. Und Road Trippin' ist das richtige Lied, um sich morgens auf den Weg zu machen, um das Reisen an sich zu feiern, um die Stadt zu verlassen, um surfen zu gehen. Letzteres sollen übrigens auch die Red Hot Chili Peppers damals gemacht haben. 

 

Tom Cochrane – Life is a Highway

Life is a Highway, I want to ride it all night long! Was fasst besser Aufbruchsstimmung zusammen? Das Ding ist auch wirklich ein Dauerbrenner: 1991 veröffentlicht und 2006 von der Band „The Rascal Flatts“ für den Pixar-Film „Cars“ gecovert.

 

Die Ärzte – Westerland

Oooooohhhhh, ich habe solche Sehnsucht ... Wer hat das noch nicht gedacht, als er ziemlich starkes Fernweh hatte? Ein Lied, das auch immer, immer, immer geht.

 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Die Autorin
Sonne und Meer gehen immer, das steht für mich fest. Die schönste Urlaubserinnerung? Auf dem Surfbrett sitzend, Blick Richtung Horizont und auf die nächste Welle wartend. Schnee si ... mehr
Reisereporter
Reiseportal
+ Folgen
#Trending
Zur
Startseite