Nacktbade-Knigge für den FKK-Strand

Dein erstes Mal? Dann gibt es da ein paar Dinge, die du wissen solltest …

Ein Mann läuft nackt ins Meer.
Ein Mann läuft nackt ins Meer. FKK bedeutet für viele Freiheit.

Foto: pexels.com/Life Of Pix

Denn auch am FKK-Strand gibt’s Regeln. Daher solltest du diese Dinge beachten:

1. Angaffen ist tabu

Ist klar, oder? Andere Strandbesucher anzustarren gehört sich einfach nicht. Auch abschätzige Blicke sind tabu, ebenso anzügliche Blicke oder gar Kommentare. Absolutes No-Go ist auch das Fotografieren fremder Menschen. Lass dein Smartphone oder den Fotoapparat einfach aus.  

 

2. Wahl des Strandes

Bevor du dich ausziehst, sei dir sicher, dass du auch tatsächlich an einem FKK-Strand bist. Denn Nacktsein ist nicht überall erlaubt und in manchen Ländern könntest du echte Probleme bekommen.

3. Nacktbaden ausdrücklich erwünscht

„Wenn du an einen FKK-Strand gehst, dann sei wenigstens teilweise nackt. Es gilt als unfreundlich, komplett angezogen zu sein“, schreibt ein Reddit-Nutzer in einem Frage-Antwort-Thread für Nacktbade-Erstlinge.

Richtig. Es gibt zwar keine offizielle Vorschrift. Aber Nacktsein am FKK-Strand ist nicht nur erlaubt, sondern sogar ausdrücklich erwünscht ist. Ausnahme: Kinder und Jugendliche dürfen angezogen bleiben. Und: „Natürlich hat niemand was dagegen, wenn man sich zum Sonnenschutz ein Hemd oder T-Shirt überzieht“, heißt es zum Beispiel auf der Homepage des FKK-Camps Cap d'Agde Naturiste.

#fkkstrand #strandkorbidylle #ostsee zu kalt für FKK - findet die #krähe auch

A post shared by @rike_ist_unterwegs on

 

4. Privatsphäre

Rück anderen nicht zu sehr auf die Pelle. Besonders am FKK-Strand sollte die Toleranzgrenze jedes Einzelnen beachtet werden. Halte daher lieber etwas mehr Abstand zu den Strandbesuchern neben dir.

Aber, bei aller Privatsphäre: Pärchen sollten sich zurückhalten. Sex oder Fummeln ist am FKK-Strand nicht erlaubt.

Tipps fürs Nacktbaden

Die Reddit-Nutzer haben auch ein Paar persönliche Tipps, teils mit Ausgenzwinkern, ausgetauscht:

Sand in der Po-Ritze

„Du wirst überall Sand haben“, schreibt ein Nutzer. Ja, ist so. Wen das stört, der sollte nicht an einen FKK-Strand gehen. Aber: Ein Sprung ins Meer wird’s schon abwaschen. 

Extra Sonnenschutz

Nimm extra starke Sonnencreme für Körperstellen mit, die normalerweise nicht so viel Sonne abbekommen. „Vor allem Brustwarzen sind extrem empfindlich“, schreibt eine Reddit-Nutzerin. Sie habe sehr schmerzhafte Erfahrungen gemacht.

 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Die Autorin
Maike Geißler ist Redakteurin, Afrika-Fan, Abenteuer-Suchende. Seit sie zwei Monate in Namibia für eine Zeitung gearbeitet hat, ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Hat keine Lust ... mehr
#Trending
Zur
Startseite