Das geht auch auf eine ganz besondere Art: bei einer Aquafari in der Piscadera Bay. Begleitet von Tauchern fahren die Teilnehmer mit einer Art Unterwasservespa durch die Bucht. Der Kopf steckt dabei unter einer Sauerstoffglocke.

Wer sich lieber frischen Wind um die Nase wehen lässt, sollte eine Bootstour zur unbewohnten Schwesterinsel Klein-Curaçao buchen – etwa bei Miss Ann Boattrips. Die etwa eineinhalbstündige Überfahrt kann ganz schön schaukelig werden. Dafür sieht man von Bord des Schiffes aus mit etwas Glück sogar Delfine.

Und nach einem leckeren Lunch am Strand zeigt die Schiffscrew, die den ganzen Tag über für Essen und Getränke sorgt, gern, wo die besten Plätze zu finden sind, um mit Schildkröten zu schnorcheln.