Heiratsantrag: Die perfekten Orte | reisereporter.de

7 magische Orte für den perfekten Heiratsantrag

Ja-Sagen kann so schön sein, vor allem im Urlaub.

Ein Paar küsst sich im Sonnenuntergang.
Ein Paar küsst sich im Sonnenuntergang.

Foto: imago/Westend61

Unsere Tipps für die Frage aller Fragen an euren Liebsten – und zwar jenseits der üblichen Orte wie Paris, Rom oder Venedig.

1. Auf der Herzinsel im Brückentinsee

Mehr als 20 herzförmige Inseln gibt es auf der Welt. Was für ein romantisches Geschenk unserer Natur! Eine davon gibt es sogar in Deutschland und diese liegt mitten im idyllischen, und vor allem besonders abgeschiedenen Brückentinsee in Mecklenburg Vorpommern. Die Insel ist über eine kleine Brücke zu erreichen. Auf ihr befindet sich zudem ein kleines, romantisches Hotel, wo ihr eure gemeinsame Zukunft anschließend gebührend feiern könnt.

Die Herzinsel in Mecklenburg-Vorpommern.
Romantischer Ort: Die Herzinsel in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Inselhotel Brückentinsee

2. Auf dem Skywalk über dem Grand Canyon

Die Schluchten des Grand Canyons sind nicht nur wahnsinnig beeindruckend, der Blick über den Abgrund sorgt auch für einen ordentlichen Adrenalinschub. Und dieser intensiviert erwiesenermaßen die zwischenmenschliche Anziehungskraft. Der Skywalk, eine weit herausragende, komplett gläserne Plattform, sorgt dabei für den extra Kick. Bei der ganzen Aufregung solltest du allerdings nicht vergessen, im richtigen Moment den Ring rauszuholen. 

 

3. Am Ende der Welt: Ushuaia

Ushuaia gehört zu Argentinien und liegt am südlichsten Punkt Südamerikas. Dieser Ort wirkt mit seinen schneebedeckten Gipfeln, dem stahlblauen Meer und seinen bonbonblauen Eisbergen so weit weg von allem und ist gleichzeitig so schön, dass er als das „Ende der Welt“ bezeichnet wird. Umso besser, wenn du jemanden hast, der dir bis dort hin folgen möchte. Es lohnt sich!  

 

4. Unter der Milchstraße

Der Blick in die unendlichen Weiten des Universums ist so magisch wie die Liebe selbst. Doch die Lichtverschmutzung macht es uns immer schwerer, einen Blick auf die Milchstraße zu erhaschen. Uneingeschränkt möglich ist dies fast nur noch in abgelegenen Regionen wie in Wüstengebieten, Australien oder Neuseeland.

Mit etwas Glück müsst ihr soweit gar nicht reisen, falls du einen Heiratsantrag im Angesicht eines wunderschönen Sternenhimmels planst. Das brandenburgische 160-Seelen-Nest Gülpe gilt beispielsweise als der „dunkelste Ort Deutschlands“. An klaren Neumondnächten könnt ihr am nahegelegenen Campingplatz die Milchstraße mit bloßem Augen sehen.   

 

5. In den Glühwürmchen-Höhlen von Neuseeland

Neuseeland ist ja ohnehin schon ein verwunschenes Fleckchen Erde, aber die Glühwürmchen-Höhlen auf der Nordinsel (zum Beispiel die Waitomo Glow Worm Caves) haben es wirklich in sich. Milliarden kleiner Tierchen hängen hier unter der Decke und geben ein bläulich schimmerndes Licht ab. Dieses Naturschauspiel ist so nur in Neuseeland zu finden und gibt euch das Gefühl, in ein ganz eigenes Universum einzutauchen. Einige der Höhlen sind touristisch nicht so sehr überlaufen, sodass sich schnell ein ungestörtes Plätzchen für den Antrag finden lässt.  


 

6. Bei einer Führung durch Schloss Neuschwanstein

Es ist das Märchenschloss schlechthin, doch meist ist es dort so überfüllt, dass kaum eine romantische Stimmung aufkommen kann. Zum Glück könnt ihr mit ein bisschen Organisation eine private Führung buchen, bei der ihr das Gefühl bekommt, ganz allein auf Neuschwanstein zu sein. In Absprache mit dem Guide, zieht er sich im richtigen Moment zurück, sodass einem Kniefall vor der vermutlich kitschigsten Kulisse Deutschlands nichts mehr im Wege steht.  

 

7. Auf dem Alnwick-Castle in Nordengland

Alnwick Castle ist ein zauberhafter Ort im doppelten Sinne, denn die malerische Mittelalter-Burg diente als Kulisse für Harry Potters Flug-Unterricht bei Madame Hooch. Flugstunden auf dem Besen werden hier für Besucher übrigens immer noch erteilt, sodass ihr euch – wie einst der Zauberleihring –  gemeinsam auf Höhenflüge begeben könnt. Einen besseren Antrags-Ort für Fans der Potter-Reihe dürfte es wohl kaum geben.  

A photo posted by Steph (@stphpng) on

 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Die Autorin
Journalistin, Autorin, Weltenbummlerin. Hat schon während ihres Volontariates entdeckt, dass sich die schönsten Geschichten in der Ferne verbergen. Sie war bereits u.a. für die Süd ... mehr
Reisereporter
Reiseportal
+ Folgen
#Trending
Zur
Startseite