Istanbul: Unsere liebsten Basare | reisereporter.de

Unsere Top-4-Basare in Istanbul

Auf den Basaren in Istanbul wird gefeilscht, bis dir die Ohren schlackern. Hier kommen unsere liebsten vier der Stadt.

Die Auswahl auf den Gewürzbasaren in Istanbul ist riesig.
Die Auswahl auf den Gewürzbasaren in Istanbul ist riesig.

Foto: Julia Jerg

„Grand Bazaar“

Ein Labyrinth aus überdachten Ständen im historischen Stadtteil Eminönü. Hier findest du eine bunte Mischung aus türkischen Süßigkeiten, Schmuck, Kunsthandwerk, feinen Stoffen und Lederwaren. Im 15. Jahrhundert war er einer der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte des Landes, sowohl im nationalen wie internationalen Handel. 

Grand Bazaar | Beyazıt Mh. | 34126 Fatih/Istanbul

Lets go over t'bazaar #istanbul #grandbazaar #helloblueeyes #youwantscarf #goodprice

A photo posted by InternationalFlo (@flocowen) on

 

Ägyptischer Gewürzbasar

Unweit des „Grand Bazaars“ befindet sich dieser traditionelle Gewürz- und Souvenirmarkt aus dem 17. Jahrhundert. Eine tolle Fotogelegenheit bieten vor allem die farbenfrohen Tische mit orientalischen Gewürzbergen.

Ägyptischer Gewürzbasar | Rüstem Paşa, 34116 Fatih/Istanbul

Der Stand eines Gewürzbasares in Istanbul.
Der Stand eines Gewürzbasares in Istanbul. Foto: Julia Jerg

 

„Arasta Bazaar“

Der wohl ordentlichste und am wenigsten chaotisch wirkende Basar in Istanbul liegt nahe des Hagia Sophia Museums. Hier findet man eine erlesene Selektion an Kunsthandwerken und Designerklamotten und Accessoires und etwas teureren Souvenirs.

Arasta Bazaar | Sultanahmet Mh., Arasta Çarşısı, 34122 Fatih/İstanbul

Im Arasta-Basar geht es recht ruhig zu.
Im Arasta-Basar geht es recht ruhig zu. Foto: Julia Jerg

 

„Sahaflar Büchermarkt“

Wer auf den anderen Basaren Bücher vermisst, findet nahe der Beyazit Moschee und dem „Grand Bazaar“ ein Meer an alten Buchbänden und Büchern. 

Sahaflar Büchermarkt | Beyazıt Mh., 34126 Fatih/Istanbul

Der Sahaflar-Bücherbasar in Istanbul.
Der Sahaflar-Bücherbasar in Istanbul. Foto: Julia Jerg

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
Die Autorin
Seit 2011 reist die 34-Jährige Public Relations- und Marketing-Beraterin aus München als digitale Nomadin um die Welt. Auf www.jeyjetter.com (englisch) und neuerdings auf www.jeyje ... mehr
#Trending
Zur
Startseite