Reisepartner gesucht? 8 Reisebörsen | reisereporter.de

8 Tipps, damit du nicht allein reisen musst

Du hast deine Traumreise schon vor Augen: Was dir noch fehlt zu deinem Glück ist eine passende Reisebegleitung. Einfach, um die perfekten Urlaubsmomente mit jemandem teilen zu können. Hier wirst du fündig.

Drei Freunde gehen zusammen wandern.
Ob Outdoor-Abenteuer oder Städtetrip: Such dir einen Reisepartner.

Foto: unsplash.com/Jorge Flores

Wir verraten dir Webseiten und Foren, die dir einen Reisepartner vermitteln. Außerdem bekommst du dort Insider-Tipps von anderen Weltenbummlern.

1. travbuddy.com

Anders als der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der amerikanischen Reisewebseite travbuddy.com nicht ausschließlich um eine Mitreisebörse. Vielmehr regt sie zum Austausch von Reiseberichten, Erfahrungen, Tipps und Empfehlungen an. Damit wird es zum sozialen Netzwerk, das sich auf Reisen spezialisiert hat. Du suchst hier einen TravBuddy? Dann solltest du etwas mehr Zeit investieren. Denn mitmachen lohnt sich. Lass dich von den Berichten für deine nächste Reise inspirieren, tritt in Kontakt mit anderen Mitgliedern und ja - suche und finde eine passende Reisebegleitung. Das beste daran ist, dass du aufgrund vorangegangener Posts eines Mitglieds direkt schon weißt, was dessen Reiseinteressen sind - ob Outdoor, Abenteuer, Erholung, Städtetour oder Sightseeing. Dadurch kannst du dir vorher ein Bild machen, ob eine gemeinsame Reise das Potential zum Traum oder Albtraum hat. 

Fazit: Die Webseite ist englischsprachig, bietet dir umfassende Reiseberichte und es gibt potentielle Reisepartner aus aller Welt.

 

2. joinmytrip.de

Die wohl größte deutschsprachige Webseite, die sich auf die Vermittlung von Reisepartnern spezialisiert hat, ist joinmytrip.de. Direkt auf der Startseite findest du Inserate. Die Suchenden stellen sich kurz vor, geben einen ungefähren oder genauen Reisezeitpunkt, eine Reisevorstellung (mal weiter gefasst, mal genau festgelegt) und oft auch ihre Interessen an. Außerdem kannst du bevorzugtes Alter und Geschlecht deines Reisepartners angeben. Auch bei joinmytrip.de kannst du in regen Austausch mit anderen Mitgliedern über Reiseziele und Tipps vor Ort treten. 

Fazit: Vor allem für diejenigen, die einen deutschsprachigen Begleiter für ihre Reise suchen.

3. couchsurfing.com

Der perfekte Weg, um Geheimtipps von den Locals zu erhalten und mehr als einen Wegbegleiter zu treffen? couchsurfing.com ist die Löung. Mitglieder bieten einen oder mehrere Schlafplätze an - im Gegenzug dürfen sie auch bei anderen Couchsurfern schlafen. Wenn du also deine Urlaubsroute planst, kannst du auch immer mal wieder einen Blick auf die Couchsurfing-Karte werfen - vielleicht gibt es ja jemanden vor Ort, der auch bereit ist, dich während deines Aufenthaltes zu begleiten. Oder dir zumindest Tipps zu geben und beim gemeinsamen Abendbrot über Stadt und Land zu plaudern. Beim Couchsurfen bleibst du flexibel, weil du bei deinem nächsten Stopp entscheiden kannst, ob du wieder bei einem Couchsurfer oder doch in ein Hotel eincheckst.

Fazit: Couchsurfen solltest du, wenn du zwischendurch Unterhaltung und Geselligkeit suchst, aber auch gerne mal alleine losziehen willst. Außerdem bietet es dir kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten

 

4. Facebook-Gruppen

Wenn du von vornherein deine Suche eingrenzen willst und keine Reiseberichte oder -inspirationen mehr benötigst, kannst du auch auf Facebook in den Reisepartner-Gruppen suchen. Allerdings ist es hier durchaus wahrscheinlich, dass viele Mitglieder einen Partner für mehr als die nächste Reise suchen. Dessen solltest du dir bewusst sein. Dafür kannst du hier direkt nach der passenden Gruppe anhand ihrer Beschreibung suchen. Von Work & Travel in Australien, FKK-Urlaub an der Ostsee oder Abenteuer in Thailand – hier werden so ziemlich alle Reisevorstellungen abgedeckt.

Fazit: Vor allem für diejenigen, die in der Kombination von Dating und Reisen eine sinnvolle Erweiterung ihrer Reiseplanung sehen.

5. Mitreisebörse von lonelyplanet.com

Lonely Planet - der Bestseller in den „Reise“-Regalen eines jeden Buchhandels - bietet auch eine Mitreisebörse an. Das Forum „Thorn Tree“ wurde von Lonely Planet ins Leben gerufen, um den Austausch von Reiseerfahrungen zu ermöglichen. Vor allem, um die Länder und Regionen abzudecken, zu denen es noch keinen Reiseführer aus der Lonely-Planet-Reihe gibt.  Aber auch die Suche nach Reisepartnern wird hier abgedeckt. Via Forumseinträgen, die du mit einer Suchmaske nach Reiseziel und -datum filtern kannst, kommst du an passende Inserate. 

Fazit: Du kannst sowohl im englischen als auch im deutschen Forum suchen. Du wirst die typischen Lonely-Planet-Leser finden (weniger Pauschalreise, mehr spontanes Durchblättern und Entscheiden), aber dank der Suchmaske sehr praktisch, um passende Inserate zu filtern.

Off somewhere new! ???????? #peru #lima #lonelyplanet #arewethereyet

A photo posted by Stephen Robinson (@steve_147) on

 

6. reisepartner-gesucht.de

Du bist auf den deutschsprachigen Mitreisebörsen noch nicht fündig geworden? Dann gibt es bei reisepartner-gesucht.de noch eine weitere Möglichkeit. Eine Allround-Plattform, die ebenfalls eine Inserats-Suche anbietet.

Fazit: Deutschsprachige Allrounder-Suche

7. weltreiseforum.de

Hier wird der Weltreisende fündig, der auf seiner Tour um den Globus nicht allein sein möchte. Im Weltreiseforum findest du sowohl Reiseberichte als auch Reisepartner. Wohlgemerkt geht es dabei nicht immer um eine komplette Weltreise. Die meisten Mitglieder interessieren sich aber dennoch eher für Outdoor- und Abenteuerreisen als für einen Hotelurlaub.

Fazit: Deutschsprachig. Für Abenteuerlustige, die noch einen Reisepartner suchen. 

8. globologo.com

globologo.com ist eine Mischung aus Couchsurfing und TravBuddy. Sie richtet sich an sogenannte „Social Traveller“. Damit meinen sie Menschen, die Lust haben, immer wieder neue Menschen auf ihrer Reise kennenzulernen. Dafür bieten sie sowohl eine Suche für Reisebegleitung als auch eine Schlafplatz-Börse an. Dadurch kommt auch der Mix aus ständigem Begleiter und abwechselnden Bekanntschaften zustande. 

Fazit: Englischsprachige Mitreisebörse, die Couchsurfing und TravBuddy verbindet.

 

Kommentare
Erhalte täglich Reisegeschichten, folge uns auf Facebook:
#Trending
Zur
Startseite