Die Reederei Royal Caribbean UK & Ireland sucht unter dem Motto #ExtraordinaryExplorer Instagrammer, die im kommenden Sommer mit ihnen in See sticht und davon viele Fotos postet. Es geht übers Mittelmeer, durch die Karibik und nach Asien.

Drei Wochen lang ist der Praktikant unterwegs. Start ist mit dem Schiff „Ovation of the Seas“ in Beijing (China), dann legt die „Anthem of the Seas“ in New York ab, als letztes fährt er mit der „Freedom of the Seas“ von Barcelona aus los.

Nicht nur die Kreuzfahrt, auch die Nutzung der Aktivitäten an Deck wie Kletterwände, Restaurants, Pool und Wasserrutschen ist gratis. Ebenso werden alle Kosten für die Anreise, Unterkunft und Tagesausflüge übernommen. Und obdendrauf gibt's umgerechnet noch mal rund 3.500 Euro (3.000 britische Pfund).

Arbeitskleidung: Badehose statt Anzug

Auch die „Arbeitskleidung“ ist lässig. Statt Uniform soll der oder die Glückliche Schwimmklamotten und Sandalen mitbringen, schreibt die Reederei. Aus der Sicht eines ganz normalen Passagiers sollen dann täglich fleißig Fotos gemacht und auf Instagram gepostet werden.

Klingt ziemlich cool. Und die Ansprüche sind nicht sooo hoch. Interessierte können sich noch bis zum 31. Januar 2017 auf einer Sonderseite der Reederei bewerben, wenn ...

  • sie mindestens 21 Jahre alt sind
  • Instagram und „umfangreiches Wissen über alle 23 Filter haben“
  • zwischen Juni und Juli 2017 Zeit haben
  • einen „unschlagbaren Sinn für Abenteuer und Hunger nach Außergewöhnlichem“ haben
  • ein Smartphone besitzen
Auch die Bewerbung ist easy: Lediglich ein außergewöhnlichstes Reisefoto oder ein kurzes Video auf Instagram posten und mit @RoyalCarribeanUK sowie #ExtraordinaryExplorer vertaggen. Eine Jury entscheidet nach Ablauf der Bewerbungsfrist.