Du wolltest schon immer mal in Rotwein baden? In echtem Rotwein? Kannst du haben. Kein Scherz. Im Yunessun Spa Resort in Japan, einem der skurrilsten Spas der Welt. Die große Weinflasche am Rand eines Außenpools weist bereits auf den Inhalt des ungewöhnlichen Pools hin. Und tatsächlich wird in das Wasser Rotwein (ja, alkoholhaltiger!) gekippt. Soll die Haut vor Umwelteinflüssen schützen und Cellulite mildern, sagt das Spa.

Nun ja ... Rotwein, so zeigen wissenschaftliche Studien, enthält den Stoff Resveratrol und hat antioxidative Eigenschaften. Warum also nicht mal statt eines Glas Rotweins zu Hause in Rotwein baden?

Baden nur in Wasser scheint dem Spa insgesamt zu old school zu sein. Denn es gibt fast nur kuriose Becken: Gönn dir ein Bad in grünem Tee (soll die Hautzellen schützen), Sake (enthält Kojisäure, soll die Haut verjüngen Sommersprossen mildern), Kaffee (enthält Antioxidantien) oder flüssiger Schokolade. 

 

Du willst in diesen außergewöhnlichen Wellness-Tempel? Das Spa findest du in Hakone, rund 100 Kilometer südwestlich von Tokio: