reisereporter 2018: Alle Infos zur Aktion mit TUI

Trip 2: Peru

reisereporter 2018 – mehr als nur ein Reisegewinnspiel

Es ist die Reiseaktion des Jahres: Zwei Paare erleben dank der Aktion reisereporter 2018 das Jahr ihres Lebens, denn sie sind im Auftrag des reisereporters als ebensolche unterwegs und berichten von ihren Reisen zu den Top Places – den angesagtesten Destinationen überhaupt. Jeweils fünf Reisen stehen für die Gewinnerpaare auf dem Programm, zusätzlich werden sie live bei Events wie der Fußball-WM und dem Eurovision Song Contest dabei sein.

Hunderte Bewerbungsvideos: Die Wahl zum reisereporter 2018

Wie wird man reisereporter 2018? Mit einem Video konnte man sich für den Urlaub seines Lebens bewerben. Um jeweils zwei Städtetrips, eine Kreuzfahrt, eine Rundreise (Fernreise) und eine Pauschalreise bzw. eine Camper-Reise zu gewinnen, stellten sich die Teilnehmer dem Voting der reisereporter-Leser. Nach einer spannenden Voting-Phase stand fest: 2018 wird für Carina und Eduardo ein ganz besonderes Jahr – genauso wie für Julia und Jane. Wir schicken die Erst- bzw. Zweitplatzierten an spannende Urlaubsziele in aller Welt, so abwechslungsreich war ihr Urlaub vermutlich noch in keinem anderen Jahr. Das ist eine der Besonderheiten der Aktion: Sie zeigt eindrücklich, wie vielfältig das Urlaubs- und Reiseangebot ist. Das inspiriert und begeistert – nicht nur die Gewinnerpaare.

Carina und Eduardo: Platz 1 im reisereporter-Voting 2018

Carina Doliwa (23) aus Peine und ihr Freund Eduardo Lima (26) waren im reisereporter 2018-Voting die klaren Sieger: 25,63% aller Stimmen bekam das sympathische Pärchen. Die Urlaubsplanung der beiden sieht daher wie folgt aus: Im März geht es für sie nach Galle auf Sri Lanka, im Mai sind sie beim Finale des Eurovision Song Contests in Lissabon (Portugal) dabei, im steht eine Kreuzfahrt auf der „Mein Schiff 2“ von TUI Cruises nach Valletta auf Malta an, im September ist ein Besuch der griechischen Insel Paros geplant und im November fliegen Carina und Eduardo nach Fernando de Noronha in Brasilien. Insbesondere die letzte Reise stellt für die beiden ein persönliches Highlight ihres Jahres als reisereporter 2018 dar, denn Eduardo, der ursprünglich aus Brasilien kommt, wird seine Familie nach über einem Jahr wieder sehen und Carina zum ersten Mal die Eltern ihres Freundes kennenlernen. Die beiden halten dich das ganze Jahr lang über ihre Reisen auf dem Laufenden. Durch Fotos, Videos und Reisetagebücher bist du hautnah dabei. Was Sie beispielsweise über ihre Sri Lanka-Reise im März berichten, erfährst du im reisereporter 2018-Tagebuch.

Die überglücklichen Zweiten: Julia und Jane

Für Julia Hansen (23) und Jane Dalock (23) aus Kiel ist der zweite Platz im reisereporter 2018-Voting mindestens ein Hauptgewinn. Sie haben es mit ihrem Video auf Platz 2 geschafft und selbst wenn es der erste Platz geworden wäre, hätten sie sich für das Reisepaket 2 entschieden. Dieses beinhaltet eine Gebeco-Studienreise nach Peru im April, eine Kreuzfahrt mit der „Mein Schiff 1“ nach Sankt Petersburg in Russland, eine Städtereise nach Cluj-Napoca in Rumänien im August und eine TUI-Camper-Tour nach Marlborough (Neuseeland) im November. Großes Finale des Reisejahres der Freundinnen: ein Entspannungs- und Ski-Urlaub im Oberjoch (Deutschland) im Dezember. Die beiden werden übrigens nicht alleine reisen, sie werden begleitet von Flamingo Heinz. Auch hier bist du so gut wie live dabei, denn alle Erlebnisse der reisereporter 2018 werden in Bild, Text und Ton festgehalten. Falls du dich fragst, wie man in einem Jahr so viel Urlaub machen kann – die Reisepakete sind so zusammengestellt, dass 26 Urlaubstage dafür ausreichen. Clever geplant und gut organisiert! 32.000 bzw. 23.000 Flugkilometer werden die reisereporter 2018 insgesamt zurücklegen, eine beeindruckende Anzahl, die quasi als ein Garant für Reiseabenteuer steht.

Die reisereporter Top Places 2018

Wer nicht einfach irgendeinen Urlaub gewinnen, sondern angesagte Destinationen kennenlernen und unvergessliche Reisen erleben möchte, hat mit der Aktion reisereporter 2018 das perfekte Reisegewinnspiel gefunden. Unsere Gewinner reisen zu den reisereporter Top Places 2018, jenen Reisezielen, die 2018 ganz oben auf deiner To-Travel-Liste stehen sollten. Die Gewinner werden in Brasilien mit Babyschildkröten tauchen, entlang der Teefelder auf Sri Lanka wandern, mit der berühmten Straßenbahnlinie 28 in Lissabon fahren, live beim Finale des Eurovision Song Contests dabei sein, auf Paros entspannen oder vom Deck eines Kreuzfahrtschiffes aus den Blick auf Malta genießen. Auf ihren Flugtickets und Buchungsunterlagen stehen Reiseziele wie Lima, Sankt-Petersburg, Cluj-Napoca, Marlborough und Oberjoch. Mehr Abwechslung geht in einem Urlaubsjahr kaum – und als Leser des reisereporters erfährst du als erstes von den unvergesslichen Erlebnissen unserer reisereporter 2018!

Mehr Infos zur Aktion reisereporter 2018

Das Reisegewinnspiel bzw. die Aktion reisereporter 2018 wird von der Madsack Vertical GmbH & Co. KG mit dem Kooperationspartner TUI Deutschland GmbH, TUI Cruises GmbH und GeBeCo Gesellschaft für internationale Begegnungen und Cooperation mbH & Co. KG durchgeführt. Der Teilnahmeschluss bzw. Stichtag für die Selfie-Videos war der 31. Januar 2018. TUI und der reisereporter übernehmen die Organisation alles Reisen sowie die Kosten und Ausflüge für die Gewinner. Darüber hinaus erhalten die reisereporter 2018 100 Euro Taschengeld pro Tag.

Auf dieser Seite findest du das ganze Jahr 2018 alle Informationen rund um die Aktion: Von den Teilnahmebedingungen, über die Vorstellung der Reiseziele, die Bewerbungsvideos und das Voting bis hin zu den Reiseberichten unserer Gewinner. Sei ganz nah dabei, wenn unsere reisereporter 2018 die Reise(n) ihres Lebens antreten.